Startseite  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Newsletter

Deutsch  |  English
logo-gema

ZBV - was bedeutet das?

Die Zentrale Benutzverwaltung (ZBV) ermöglicht Ihnen den Zugang zu den Online-Services der GEMA unter einer einheitlichen Benutzerkennung. Das bedeutet, dass jedes Mitglied, jeder Kunde für alle Online-Angebote der GEMA nur noch einen Benutzernamen und ein Kennwort benötigt.

Einmal angemeldet, können Sie zwischen verschiedenen Services wechseln, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Dadurch wird für Sie als Mitglied oder Musiknutzer vieles einfacher: allein schon durch die geringere Anzahl der zu verwaltenden Passworte.

Auch für die Sicherheit Ihrer Daten ist dies ein wichtiger Schritt. Denn Ihr Kennwort wird nun nicht mehr von der GEMA festgelegt, sondern Sie wählen Ihr Kennwort selbst und können (bzw. sollten) dieses auch (regelmäßig) ändern.

Sie müssen sich, um unsere Online-Services nutzen zu können, nur einmal auf unserer Website (hier klicken) anmelden. Nachdem Sie Ihre Registrierung abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Sicherheitslink und der Bitte, Ihre Anmeldung per Klick zu bestätigen. Dieser Link führt Sie zurück auf unsere Website und Sie können dort Ihr Kennwort festlegen.

Wenn Sie bereits Online-Angebote der GEMA wie etwa die Werkrecherche nutzen, haben Sie eine Benutzerkennung für genau diese Anwendung erhalten. Die GEMA ist aktuell dabei, diese einzelnen Benutzerkennungen zusammenzuführen. Sobald man sich für diesen bestehenden Service auch über die ZBV anmelden kann, werden auch die Zugangsdaten zusammengeführt. Das bedeutet, Ihre alten Zugangsdaten gelten nicht mehr nur für den bestehenden Service – in unserem Beispiel die Werkrecherche –, sondern werden Ihr allgemeingültiges ZBV-Passwort.

Mit anderen Worten:
Sie haben noch keine ZBV-Benutzerkennung, aber zum Beispiel eine Werkrecherche-Benutzerkennung. Dann wird diese zu Ihrem ZBV-Zugang. Wenn Sie bereits mehrere verschiedene Benutzerkennungen erhalten haben, werden Sie eine neue bekommen.

Andersherum funktioniert es genauso: Wenn Sie eine ZBV-Kennung haben, dann gilt diese auch für jeden neuen Service, der der ZBV angeschlossen wird.

Zusätzlich zu Ihrer ZBV-Kennung müssen Sie dennoch für jeden neuen Service, den Sie nutzen möchten, einen Antrag stellen. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten, die Sie als Mitglied oder Kunde der GEMA anvertrauen. Für bestimmte Services ist daher für beide Seiten wichtig, dass eine Prüfung und Bestätigung der Identität durch die zuständigen GEMA-Mitarbeiter vorgenommen wird.