Aktuelles

Pressemitteilung, GEMA, Preise & Auszeichnungen, Musikurheber, Veranstaltungen 28.04.2014

Deutscher Musikautorenpreis 2014: Die GEMA ehrt Udo Jürgens für sein Lebenswerk

Der Deutsche Musikautorenpreis in der Kategorie Lebenswerk geht in diesem Jahr an den Sänger, Komponisten und Textdichter Udo Jürgens. Die Auszeichnung des Preisträgers stellt einen der Höhepunkte der festlichen Preisverleihung am 8. Mai in Berlin dar. Die Gewinner der weiteren neun Kategorien werden am Abend der Veranstaltung bekanntgegeben.
Udo Jürgens (Foto: Sony Music)

Mit dem diesjährigen Preis für das Lebenswerk ehrt die Jury des Deutschen Musikautorenpreises das Schaffen eines Musikers, der seit fünf Jahrzehnten die deutsche Musikszene prägt und beispiellose Erfolge verzeichnet. Als Komponist und Textdichter ist es Udo Jürgens gelungen, unvergessliche Melodien mit mal heiteren, mal nachdenklichen und philosophischen Texten zu vereinen. Im Laufe seiner Karriere schrieb er rund 1.000 Lieder – darunter international bekannte Klassiker wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“ oder auch „Mit 66 Jahren“. Sein größter Verkaufshit gelang ihm mit „Buenos dias, Argentina“, einer Hymne zur Fussball-WM 1978. Seine Lieder „Warum nur, warum“, „Merci Cherie“ und „Was ich dir sagen will“ wurden weltweit in acht Sprachen übersetzt, in über vierzig Versionen gesungen und über zwanzig Millionen Mal verkauft. Somit zählt Udo Jürgens zu den international erfolgreichsten Komponisten des deutschsprachigen Europas. Insgesamt brachte er über 50 Alben auf den Markt.

2014 veröffentlichte er sein 53. Studioalbum „Mitten im Leben“. Bis heute hat Udo Jürgens über 100 Millionen Tonträger verkauft. Ende Oktober startet er seine 25. Konzerttournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

„Im Laufe seiner Karriere hat Udo Jürgens das Genre des Schlagers über fast drei Generationen hinweg nachhaltig künstlerisch geprägt - und tut es noch immer“, begründet die Fachjury ihre Entscheidung. „Dabei ist er immer der sympathische und authentische Star geblieben, als den man ihn von Anfang an kennt und liebt. Die hierzulande eher seltene Gattung des unterhaltsamen Chansons auf hohem Niveau beherrscht er wie kaum ein anderer. Ebenso selten ist die bei ihm zu bewundernde Einheit von raffiniertem Komponisten, Textdichter und leidenschaftlichem und sympathischem Interpreten. Dank seiner beständigen Kreativität und seines feinen, zeitgenössischen Gespürs für die Musik ist Udo Jürgens zu Recht eines der großen Vorbilder der deutschen Unterhaltungsmusik.“

Die Auszeichnung mit dem Deutschen Musikautorenpreis für sein Lebenswerk ist für Udo Jürgens eine besondere Ehre: „Meine Mitgliedschaft bei der GEMA dauert gefühlt schon beinahe mein ganzes Leben lang. Und ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, denn das gab mir als junger Komponist in diesem wackligen Beruf etwas Sicherheit und ermöglichte mir ein geregeltes Einkommen. Ich bin natürlich auch stolz darauf, dass es mir über Jahrzehnte hinweg immer wieder gelungen ist erfolgreiche Lieder zu schreiben, von denen sich manche sogar als Evergreens etablieren konnten.“

Udo Jürgens wird die Auszeichnung für sein Lebenswerk am 8. Mai im Rahmen der Preisverleihung in Berlin persönlich entgegennehmen und sich mit einer musikalischen Einlage bedanken.

Der Deutsche Musikautorenpreis
Der von der GEMA initiierte Deutsche Musikautorenpreis ist Teil des Kulturauftrags der Verwertungsgesellschaft. Mit dem Preis, der seit 2009 jährlich verliehen wird, werden Komponisten und Textdichter für die herausragende Qualität ihrer Werke ausgezeichnet. Der Preis wird am 8. Mai 2014 im Berliner Hotel RITZ-CARLTON vergeben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.musikautorenpreis.de.
Kontakt für Presseakkreditierungen: presse@musikautorenpreis.de.

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 67.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Mit freundlicher Unterstützung von: ŠKODA AUTO Deutschland.
Die Gesellschaft ist ständig in Bewegung, erfindet sich immer wieder neu. Innovationsfähigkeit und Mobilität gehören auch bei ŠKODA zur täglichen Arbeit. Auch die Medien entwickeln sich stets weiter: technische Möglichkeiten wandeln sich, neue Arbeitsformen entstehen, etablierte ästhetische Gesetze verlieren ihre Gültigkeit - immer häufiger durch Impulse, die junge Menschen setzen. Für ŠKODA AUTO Deutschland heißt es daher, diese Talente gemeinsam mit Partnern zu (be)fördern und sie aktiv in ihrer Entwicklung zu begleiten. Deshalb unterstützen wir den Deutschen Musikautorenpreis mit unseren Fahrzeugen.

 

Pressekontakt:
Ursula Goebel, Direktorin Kommunikation
E-Mail: ugoebel@gema.de, Telefon: +49 89 48003-426