Verbreitet das Märchen von der „GEMA-Sperre“ nicht weiter! Ihr helft damit nur Online-Plattformen wie YouTube, weiterhin Musik und andere Inhalte ohne angemessene Entlohnung der Kreativen für den eigenen Profit zu nutzen. Unterstützt stattdessen die UrheberInnen, die bisher leer ausgehen. Denn sie sind es, die Euch den Musikgenuss verschaffen.