Aktuelles

MobileMitgliederNews

Im Video: ICE kompakt – Das Joint Venture mit PRS for Music und STIM

ICE – Grenzüberschreitende Lizenzierung und Rechtewahrnehmung im digitalen Musikmarkt: 2015 wurde ICE als ein gemeinsamer Lizenz- und Verarbeitungsdienst der drei Verwertungsgesellschaften GEMA (Deutschland), PRS for Music (United Kingdom) und STIM (Schweden) gegründet. Wie Kunden und Mitglieder davon profitieren, sehen in unserem kompakten Erklärvideo.

Durch die Digitalisierung verändert sich der Musikmarkt rasch. Mit einem Klick kann Musik über Streamingdienste überall auf der Welt zu jeder Zeit gehört werden. Das bedeutet auch immer größere Datenmengen, die von Rechteverwertern verarbeitet werden müssen. ICE bietet Musiknutzern das Repertoire der drei Verwertungsgesellschaften europaweit aus einer Hand an. Urheber und Verlage profitieren von einer fairen Vergütung für die Nutzung ihrer Werke.

Das Video sowie alle weiteren Informationen rund um ICE finden Sie hier.