Aktuelles

Pressemitteilung

Sony/ATV, PRS for Music und GEMA geben Joint Venture bekannt

Neuer zentraler Lizenzshop für Europa konsolidiert Kataloge von Sony/ATV und EMI

Sony/ATV Music Publishing, die englische Verwertungsgesellschaft PRS for Music und die GEMA haben heute den Abschluss einer Vereinbarung zur Administration der pan-europäischen Online-Lizenzverträge der angloamerikanischen Repertoires von Sony/ATV und EMI bekanntgegeben. Dieser Schritt baut auf den Erfolgen von CELAS und PAECOL auf und bietet Lizenznehmern einen One-Stop-Shop für das Sony und EMI Repertoire an – mit einigen der weltweit bekanntesten und beliebtesten Musikautoren und Komponisten.

Das Joint Venture mit dem Namen SOLAR wird künftig für beide Kataloge Sony/ATV und EMI Music Publishing die gemeinsamen Lizenzverträge administrieren. Die Dienstleistungen umfassen die Online- und Mobile-Lizenzierung in Europa und darüber hinausgehende  Regionen.

SOLAR tritt an die Stelle der bisherigen Kooperationen von Sony/ATV mit der GEMA-Tochter PAECOL und EMI Music Publishing mit CELAS, einem Gemeinschaftsunternehmen von PRS for Music und der GEMA.

Die Gründung von SOLAR ist eine Folge des Erwerbs von EMI Music Publishing durch die Sony Corporation of America im Jahr 2012 und der damit einhergehenden Zusammenführung der Musikkataloge von Sony/ATV und EMI Music Publishing. Die zusammengeführten Kataloge  bieten Lizenznehmern den Vorteil des einfacheren Zugriffs auf das Gesamtrepertoire beider Verlage an.

Martin Bandier, Vorstandsvorsitzender und CEO von Sony/ATV Music Publishing, zu der Vereinbarung: „Dieser Schritt knüpft nicht nur an unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit PRS for Music und GEMA an. Er sorgt außerdem für einen effizienteren und übersichtlicheren europaweiten Lizenzierungsprozess, da ab jetzt nur noch eine Lizenzierungsstelle für das Repertoire von sowohl Sony/ATV als auch EMI Music Publishing verantwortlich ist. Auch unsere Songwriter werden von unserem kontinuierlichen Engagement für einen einfacheren Lizenzierungsprozess in diesem sich rasant entwickelnden und wachstumsstarken Sektor profitieren.“

Antony Bebawi, EVP für Digital & Society Relations bei Sony/ATV ergänzt: „Wir freuen uns über die Fortsetzung der bereits engen Zusammenarbeit mit GEMA und PRS for Music. Mit beiden  Gesellschaften verbindet uns die Überzeugung und das Engagement für eine qualitativ hochwertige Administration und verbesserte Serviceleistungen für unsere Songwriter bei der europäischen Online-Lizenzierung.“  

Robert Ashcroft, Geschäftsführer von PRS for Music: „Wir freuen uns sehr, mit dem Launch des neuen One-Stop-Lizenzshops die wegweisende Entwicklung des Online-Geschäfts von Sony/ATV und EMI Publishing in Europa zu unterstützen und zu fördern. Diese Vereinbarung zeigt das Vertrauen in die Hub-Strategie und die Konsolidierungsaktivitäten, die wir und die GEMA zusammen mit unserem Partner STIM in Kürze umsetzen werden. Mit SOLAR verfügen Lizenznehmer jetzt über einen unkomplizierteren Zugriff auf das außergewöhnliche Repertoire beider Verlage.“

Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, sagt wörtlich: „Seit 2007 begleitet die GEMA die Lizenzierung und Verwaltung beider Kataloge – den von Sony über PAECOL und den von EMI über CELAS. Wir sind stolz darauf, mit SOLAR und zusammen mit unserem Partner PRS for Music, beiden Verlagen auch in Zukunft unterstützend zur Seite zu stehen. Mit SOLAR liegt unser Schwerpunkt weiterhin auf der Perfektionierung unserer Servicequalität zum Wohle aller Musikautoren.“

Alexander Wolf, Executive Managing Director SOLAR Music Rights Management, sagt: „Wir fühlen uns privilegiert, die langjährige Zusammenarbeit mit Sony und EMI Music Publishing im Rahmen der zusammengeführten Verwaltung beider Verlagskataloge in SOLAR fortführen zu können. Für die kommenden, sicherlich herausfordernden Jahre freuen wir uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft.“

CELAS und PAECOL sind Pioniere auf dem Gebiet der pan-europäischen Online-Lizenzierung. Beide Gesellschaften ermöglichen Musikdiensten die europaweite Lizenzierung ihrer Repertoires und machen komplizierte, auf bestimmte Gebiete beschränkte Lizenzvergaben überflüssig. Dank SOLAR gestaltet sich dieser Prozess für Lizenznehmer in Zukunft noch effizienter.

„Neben den Musikautoren, die von verbesserten Serviceleistungen profitieren, kommt vor allem Lizenznehmern die erhöhte Effizienz zugute: Anstatt der bisher üblichen zwei Lizenzverträge und entsprechenden Verwaltungsprozessen sind jetzt nur noch ein Lizenzvertrag  und ein Verwaltungsprozess notwendig. Das führt zu einer weiteren Vereinfachung der Lizenzierungslandschaft und einer gesteigerten Effizienz des Lizenzmarktes“, ergänzt Bebawi.

Sony/ATV unterhält gegenwärtig europaweite Verträge mit einer Vielzahl von Diensten, darunter Amazon, Deezer, Google, iTunes und Spotify.

ÜBER SONY/ATV MUSIC PUBLISHING
Sony/ATV Music Publishing wurde 1995 als Gemeinschaftsunternehmen von Sony und Michael Jackson gegründet und ist heute weltweit führender Verlag für Musik. Zusammen mit EMI Music Publishing besitzt oder verwaltet Sony/ATV Music Publishing etwa 3 Millionen Urheberrechte aus solch bekannten Musikkatalogen wie Leiber & Stoller, Mijac Music, Motown und Famous Music und überwacht mit „New York, New York“, „Hallelujah“, „All You Need Is Love“, „You’ve Got a Friend“, „Moon River“, „Jailhouse Rock“, „The Mission Impossible Theme“, „Ain’t No Mountain High Enough“, „Over the Rainbow“, „Stand By Me“, „I Heard It Through the Grapevine“ und „Singin’ in the Rain“ einige der bekanntesten Titel überhaupt. Darüber hinaus vertritt Sony/ATV die Urheberrechte legendärer Künstler wie The Beatles, Leonard Cohen, Bob Dylan, Marvin Gaye, Michael Jackson, Carole King, Kraftwerk, Joni Mitchell, Willie Nelson, Roy Orbison, Queen, The Rolling Stones, Richie Sambora, Sting, The Supremes, Wyclef Jean, Hank Williams und Stevie Wonder. Die ständig wachsende Liste an weltweit erfolgreichen Künstlern, Musikautoren und Produzenten umfasst unter anderen Akon, Avicii, Calvin Harris, Jessie J, Alicia Keys, Lady Gaga, John Mayer, P!nk, RedOne, Shakira, Ed Sheeran, Sam Smith, Stargate, Taylor Swift, Kanye West und Pharrell Williams.

ÜBER PRS FOR MUSIC
PRS for Music vertritt die Rechte von 100.000 Autoren, Komponisten und Musikverlagen in Großbritannien sowie von Millionen Rechteinhabern auf der ganzen Welt. Als Mitgliederorganisation sorgt PRS for Music dafür, dass Musikschaffende jedes Mal beteiligt werden, wenn ihre Musik gespielt, aufgeführt oder vervielfältigt wird. Mit ihrem Einsatz für das Urheberrecht schützt und unterstützt PRS for Music die Musikindustrie in Großbritannien. Großbritannien blickt mit Stolz auf eine Tradition weltweit gefeierter Musik zurück, deren Schöpfer seit 1914 von PRS for Music unterstützt werden.

PRS for Music gewährt Unternehmen und gesellschaftlichen Gruppen über seine Musiklizenzen einen einfachen Zugriff auf mehr als 10 Millionen Titel. In einer Industrie, die mehr als 3,5 Mrd. GBP wert ist, ist PRS for Music der ideale Partner, um der Musik und den Musikschaffenden eine Stimme zu geben. 2013 erzielte PRS for Music Einnahmen in Höhe von knapp 665,7 Mio. GBP, was sie zur weltweit effizientesten Verwertungsgesellschaft macht. Mit gegenwärtig mehr als 100 Mandatsverträgen weltweit repräsentiert das PRS for Music-Netzwerk mehr als zwei Millionen Musikschaffende.

ÜBER GEMA
Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 67.000 Mitgliedern (Komponisten, Textdichtern und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Als eine der weltweit größten Autorengesellschaften für Werke der Musik wirkt die GEMA auch international an der Sicherung und Weiterentwicklung des Urheberschutzes mit.
Dem rasanten Technologiewandel begegnet die GEMA mit langjähriger Erfahrung und umfangreichem Know-how. Gemeinsam mit ausländischen Verwertungsgesellschaften schafft sie weltweit im Interesse der Musikurheber Lösungen, um bestmöglich von der steigenden Online-Musiknutzung profitieren zu können und die Existenz von Musikschaffenden auch in Zukunft zu gewährleisten.

Pressekontakte:
Paul Williams
Vice President, Communications
Sony/ATV Music Publishing
+1 212-833-415 (office) | +1 646-330-2965 (cell)
Paul.williams@sonyatv.com

Olivia Chapman
Media Relations Manager
PRS for Music
+44 (0) 20 70306 4229 (office) | + 44 (0) 7939 449 333
Olivia.chapman@prsformusic.com

Pressekontakt

Katharina Reindlmeier
PR Manager

E-Mail: kreindlmeier@gema.de
Telefon: +49 89 48003-583