Aktuelles

Pressemitteilung

Verleihung des 8. Deutschen Musikautorenpreises am 12. Mai 2016 in Berlin

Am 12. Mai 2016 wird zum achten Mal der Deutsche Musikautorenpreis verliehen. In zehn Kategorien werden Komponisten und Textdichter für ihr herausragendes musikalisches Schaffen im Rahmen einer Gala im Berliner Hotel Ritz-Carlton geehrt. Bitte notieren Sie sich schon heute diesen Termin in Ihrem Kalender.

Gewinner und Laudatoren 2015 (Foto: Thomas Rosenthal)
Gewinner und Laudatoren 2015 (Foto: Thomas Rosenthal)

Autoren ehren Autoren - unter diesem Motto werden am 12. Mai 2016 Komponisten und Textdichter für ihre herausragenden Leistungen und Werke mit dem Deutsche Musikautorenpreis geehrt. Der Deutsche Musikautorenpreis wurde 2009 von der GEMA ins Leben gerufen und ist Teil des Kulturauftrags der Verwertungsgesellschaft. Im Unterschied zu vielen anderen Musikpreisen spielen Chart-Platzierungen, Genres und Mainstreamtauglichkeit bei der Bestimmung der Nominierten keine Rolle. Im Fokus stehen der musikalische Schaffensprozess und seine kulturelle Bedeutung. Das macht den Deutschen Musikautorenpreis einzigartig in Deutschland.

Bitte vermerken Sie in Ihrem Kalender den Termin der Preisverleihung. Detailinformationen zur Jury und  den Nominierten werden in den Wochen vor der Preisverleihung veröffentlicht.  Die zehn Kategorien,  in denen der Deutsche Musikautorenpreis 2016 verliehen wird und weitere Informationen finden Sie unter www.musikautorenpreis.de sowie unter www.adma.de.

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von rund 70.000 Mitgliedern (Komponisten, Textdichter und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Pressekontakt

Nadine Remus
Senior Kommunikationsmanagerin

E-Mail: nremus@gema.de
Telefon: +49 89 48003-583