Aktuelles

Musiknutzer

Weihnachten ohne Musik ist wie Heiligabend ohne Geschenke

Weihnachten ist eine ganz besondere Zeit, auch musikalisch. Spätestens wenn das erste
Mal Last Christmas im Radio erschallt weiß man, es ist wieder soweit. Weihnachten
ist auch die Zeit der Beschaulichkeit und der Harmonie, niemand will Streit, auch nicht
mit der GEMA. Deshalb gibt es hier unsere Tipps für eine friedliche musikalische Weihnachtszeit
mit und ohne GEMA-Lizenz.

Weihnachtsmusik OHNE bzw. OHNE ZUSÄTZLICHE GEMA-Lizenz

  • Alle weihnachtlich gesinnten Menschen singen zu Hause, im Kindergarten, in der Schule und sonstigen „nicht öffentlichen Orten“ alles – traditionelle und aktuelle Weihnachtslieder.
  • Die Kirchen veranstalten Weihnachtssingen und viele andere weihnachtliche Veranstaltungen (ohne Eintrittsgeld).
  • Chöre und Blasmusikvereine (Mitglied im Chorverband bzw. Blasmusikerverband) singen und spielen bei eigenen Veranstaltungen, drinnen und draußen, alles (ohne Eintrittsgeld).
  • Mitglieder des Chorverbandes oder des Deutschen Olympischen Sportbunds veranstalten Weihnachtsfeiern (die Musizierenden spielen unentgeltlich).
  • Alle weihnachtlich gesinnten Menschen singen überall traditionelle Weihnachtslieder (beliebte klassische Weihnachtslieder finden Sie hier).


Weihnachtsmusik MIT GEMA-Lizenz

  • Inhaber von Firmen, Läden, Kaufhäusern etc. engagieren Musiker für Veranstaltungen
  • Städte, Stadtmarketing oder Privatveranstalter organisieren einen Weihnachtsmarkt mit Hintergrundmusik oder Livemusik
  • Weihnachtskonzerte

Bitte bei der GEMA anmelden!


Traditionelle Weihnachtslieder sind wunderschön und zeitlos. Es gibt darüber hinaus
aber auch viel aktuelles Repertoire an Weihnachtsliedern, das sowohl den Musikern als
auch dem Publikum viel Freude macht. Gleichzeitig verdienen die Urheber der Werke
die Anerkennung des Publikums und die Entlohnung über die GEMA.


In diesem Sinne – frohe Weihnachten!

Dieser Artikel als Download
Lizenzfreie traditionelle Weihnachtslieder