Startseite  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Newsletter

Deutsch  |  English
logo-gema

Die Stiftung

Organisation und Stiftungszweck

Sitz:
München

Vorstand:
Dr. Harald Heker (Vorsitzender), Lorenzo Colombini, Georg Oeller

Beirat:
Frank Dostal (Vorsitzender), Winfried Jacobs, Karl-Heinz Klempnow, Frank Ramond, Prof. Dr. Enjott Schneider, Prof. Lothar Voigtländer, Dr. Ralf Weigand

Geschäftsführer:
Dr. Jürgen Brandhorst

Stifter:
Hertha und Richard Bars, Gerda und Günter Bialas, Helene und Heinz (Heinrich) Bolten-Baeckers, Julius Danczak, Eva und Willy Dehmel, Elsa Maria und Bernhard Derksen, Johannes Doebber, Erwin Dressel, Edith Paula und Ernst Fischer, GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte), Musikalien-Verlag Walter Huhn Inh. Else Huhn, Maria Kopsch, Evelyn und Eduard Künneke, Willi Lautenschläger, Gerhard Maasz, Theodor Möhrenschlager, Günther Schwenn, Waltraud und Paul H. Sülwald, Anna und Lutz Templin.

Stiftungszweck:

Die Stiftung unterstützt bedürftige Komponisten, Textdichter und Musikverleger und deren Angehöriger (unter Berücksichtigung der steuerlichen Vorschriften).

Sie  fördert Komponisten und Textdichtern durch zweckgebundene Ausbildungsbeihilfen, Zuwendungen für musikalische Produktionen, Pilotprojekte, Wettbewerbe und Publikationen sowie durch die Verleihung von Preisen und durch Forschungsvorhaben mit besonderem Bezug auf die zeitgenössische Musik.

Stiftungsmittel sind Erträge aus dem durch Zustiftungen erwachsenen Stiftungsvermögen sowie aus freiwilligen Zuwendungen. Auf den Genuss von Stiftungsmitteln besteht kein Rechtsanspruch.