Startseite  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Newsletter

Deutsch  |  English
logo-gema

Preise (Auswahl)


Gerda und Günter Bialas Preis

Der Gerda und Günter Bialas Preis erinnert an das Stifterehepaar und wird seit 1998 alle zwei Jahre von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste verliehen. Der Preisträger wird von einer Jury und der Akademie vorgeschlagen.

Die Bayerische Akademie der Schönen Künste in München wurde im Jahr 1948 gegründet und ist eine Vereinigung von namhaften Persönlichkeiten aus dem künstlerischen Leben. Sie soll als „oberste Pflegestelle der Kunst“ dienen.
Die Akademie hat es sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung der Künste zu fördern und eine Brücke zwischen Kunst und Gesellschaft zu schlagen

Preisträger:  

Babette Koblenz (1998), Ulrich Stranz (2000), Peter Kiesewetter (2002), Heinz Winbeck (2004), Nicolaus A. Huber (2006), Peter Michael Hamel (2008).

Weitere Informationen:

www.badsk.de