Business Analyst

(m/w/div) | Abteilung Analyse, Bewertung und Steuerung (ABS) in Berlin

Ihre Aufgaben:

Unterstützung in Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und Umsetzung des
strategischen Zielbilds der Direktion:

  • Optimierung und Standardisierung der (End to End) Prozesse mit Zielsetzung Design und Aufbau von Prozessdigitalisierung und –automatisierung
  • Analyse, Bewertung, Modellierung und Aktualisierung von Geschäftsprozessen, Prozesslandkarten und Schnittstellen
  • Standardisierung und Digitalisierung der Datenerfassung –und weiterverarbeitung über den gesamten Informationslebenszyklus
  • Erstellung von Business Cases
  • Erstellung und Übersetzung von fachlichen in technische Anforderungen
  • Bewertung, Qualitätssicherung und Priorisierung von Anforderungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen sowie externen Dienstleistern

 

 Analyse, Bewertung und Steuerung der täglichen Geschäftsaktivitäten

  • Definition und (maschinelle) Erfassung von KPIs
  • Konzeption und Umsetzung von aussagekräftigen Dashboards und Reports
  • Analyse und Bewertung der KPIs sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Erstellung und Vorbereitung von Budgets / Prognosen und Management Reports
  • Durchführung von Ad-Hoc Analysen
  • Coaching / Moderation des Fachbereichs bei Aufbau und Durchführung von KVP
  • Unterstützung des Fachbereichs im Aufbau von Risiko-, Qualitäts-, Anforderungs- und Testmanagement Kompetenz

 

Projektarbeit- und koordination der Direktion und übergreifenden Projekten

  • Mitarbeit in Projekten, Koordination / Leitung von Fachbereichsprojekten
  • Einrichtung, Pflege und Unterstützung des Risiko-, Qualitäts-, Konfigurations-, Anforderungs- und Testmanagements
  • Vorbereitung und Begleitung von Gremien und den dazu nötigen Unterlagen
  • Koordination, Moderation und Überwachung von Terminen auf Management und Arbeitsebene
  • Koordination der Verfügbarkeit der Projektinfrastruktur und -ressourcen

 

Unsere Vorstellungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Informatik
  • Langjährige relevante Berufserfahrung in der Musikbranche oder in Verwertungsgesellschaften
  • Kenntnisse in der Projektarbeit und spezifischen Projektmanagement Tools und Techniken wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Tools
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes prozessorientiertes, analytisches und strukturiertes Arbeiten
  • Hohe IT-Affinität
  • Große Eigeninitiative und Eigenständigkeit sowie interdisziplinäre Denkweise
  • Interesse an den fachlichen und technischen Prozessen in der GEMA
  • Großes Organisationsgeschick und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Gehalt: AT
Termin: 01.01.2020

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 5-23-2019 bis zum 18.09.2019 per E-Mail an: personalabteilung@gema.de