Data Analyst (m/w/d)

Sie lieben Musik? Dann helfen Sie mit, sie zu schützen!

Die GEMA nimmt die Rechte der Musikschaffenden in Deutschland und die Rechte von über 2 Millionen Rechteinhabern und Rechteinhaberinnen aus aller Welt wahr. Wir sorgen dafür, dass die Urheber und Urheberinnen an den Einnahmen aus der Nutzung ihrer Musikwerke angemessen beteiligt werden und sich ganz auf ihr kreatives Schaffen konzentrieren können. Helfen Sie mit, Musikkultur zu fördern und zu ermöglichen! Unsere Haltung ist geprägt durch anspruchsvolles Agieren, initiatives Wirken, unternehmerisches Denken und Handeln, fairen und integren Umgang miteinander sowie die Übernahme von Verantwortung. Dies gibt uns Orientierung für unsere tägliche Arbeit.

Als Data Analyst (m/w/d) übernehmen Sie eine proaktive Rolle in der Einführung und Weiterentwicklung eines zentralen Data-Hubs für den Mitgliederbereich. Durch Entwicklung und Bereitstellung von zielgruppenspezifischen Self-Service-, Analyse- und Reporting-Tools schaffen Sie Transparenz und bilden die Grundlage für datengetriebene Entscheidungen auf Managementebene. Zu Ihren weiteren Aufgaben gehört die enge Zusammenarbeit mit Fach-, Prozess- und IT-Experten sowie anderen Fachbereichen zu Projekt- und Querschnittsthemen.

Für unsere Abteilung Analyse, Bewertung, Steuerung der Direktion Mitglieder- und Repertoire-Management am Standort Berlin suchen wir ab März 2022 einen

Data Analyst (m/w/d)

Hier spielt die Musik – Ihr Einsatzgebiet:

  • Arbeiten Sie proaktiv mit Fach- und Datenexperten, CIO-Office und IT-Spezialisten in der Entwicklung und Einführung eines „360° Blicks“ auf unsere Mitglieder zusammen
  • Evaluieren Sie bestehende Datenmodelle und arbeiten Sie an der stetigen Weiterentwicklung des Data Management und Informationslandkarte
  • Extrahieren, aggregieren und werten Sie interne wie externe Unternehmensdaten als Basis für die Weiterentwicklung unserer Produkte und Erlösquellen aus
  • Erstellen Sie Prozessanalysen mithilfe von Celonis und schaffen sie gemeinsam mit Fachexperten die Basis für Optimierungen in der Automation und Digitalisierung
  • Evaluieren, erproben Sie KI-Modelle/Algorithmen für operative wie strategische Fragestellungen mit dem Data Science Team und setzen sie diese in der Praxis um
  • Entwickeln Sie zielgruppenspezifische Self-Service-Tools (u.a. Dashboards) und schaffen eine Basis für eine effiziente Steuerung des Tagesgeschäfts
  • Erstellen Sie Analyse- und Reporting-Tools, analysieren und interpretieren Sie die Ergebnisse und unterstützen Entscheidungsfindungs- und Optimierungsprozesse
  • Unterstützen Sie die Data Owner mit geeigneten Maßnahmen, die Datenqualität stetig zu überwachen, verbessern und etwaige Qualitätsdefizite zu identifizieren
  • Unterstützen Sie uns proaktiv in der digitalen Transformation und Standardisierung sowie Digitalisierung der Datenerfassung und -Weiterverarbeitung über den gesamten Informationslebenszyklus
  • Arbeiten Sie eng mit Fachexperten, Prozess-, Daten- und IT-Experten und anderen Fachbereichen zu Projekt- und Querschnittsthemen
  • Erstellen Sie Anforderungen für Tools zur Skalierung von Aufgaben bei Prozess- und Datenmanagement
  • Eskalieren Sie Daten- und Prozessthemen nach Bedarf an das Management

 

Stimmig – Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Statistik, Mathematik oder Wirtschaftswissenschaften
  • Fundierte Berufserfahrung und umfangreiche Kenntnisse von statistischen Methoden und Verfahren, insbesondere im Bereich Data/Process Mining und Predictive Analytics
  • Gute Erfahrungen in Business Intelligence, Data-/Reporting sowie in der Modellierung und Implementierung von Machine-Learning Algorithmen
  • Gute Erfahrung in der Modellierung und Datenanalyse (z. B. Forecasting, Recommendation, Clustering, Classification, Reporting, ...)
  • Gute Kenntnisse in datenbanknahen Sprachen (z. B. SQL) sowie Kenntnisse in Python wünschenswert
  • Ausgeprägtes prozessorientiertes, analytisches und strukturiertes Arbeiten
  • Kenntnisse in der Projektarbeit und spezifischen Projektmanagement Tools und Techniken wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Tools
  • Gute Englischkenntnisse und hohe IT-Affinität
  • Große Eigeninitiative und Eigenständigkeit sowie interdisziplinäre Denkweise
  • Interesse an den fachlichen und technischen Prozessen in der GEMA
  • Großes Organisationsgeschick und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
     

 

Bereit für den nächsten Karriereschritt in der Musikbranche?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung (Jahresgehalt) unter Angabe der Stellennummer 5-00001522-2022 an personalabteilung@gema.de.

 

GEMA

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte
Personalabteilung | Bayreuther Straße 37 | 10787 Berlin

 

 

Die neue Hilfe ist da!

Kennen Sie schon das neue Hilfecenter? Hier finden Sie die Antwort auf Ihre Frage – und die richtigen Ansprechpartner.