Legal Counsel (m/w/d)

in der Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) am Standort München

Sie lieben Musik? Dann helfen Sie mit, sie zu schützen!

Die GEMA nimmt die Rechte der Musikschaffenden in Deutschland und die Rechte von über 2 Millionen Rechteinhabern aus aller Welt wahr. Wir sorgen dafür, dass die Urheber an den Einnahmen aus der Nutzung ihrer Musikwerke angemessen beteiligt werden und sich ganz auf ihr kreatives Schaffen konzentrieren können. Helfen Sie mit, Musikkultur zu fördern und zu ermöglichen! Unsere Haltung ist geprägt durch anspruchsvolles Agieren, initiatives Wirken, unternehmerisches Denken und Handeln, fairen und integren Umgang miteinander sowie der Übernahme von Verantwortung. Dies gibt uns Orientierung für unsere tägliche Arbeit.

Als geschäftsführende Gesellschafterin betreut die GEMA die Geschäfte der Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ, www.zpue.de) am Standort München. Für diese suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen

Legal Counsel (m/w/d).

In der vielseitig ausgestalteten Position als Legal Counsel sind Sie als Mitglied der Rechtsabteilung verantwortlich für die Durchsetzung von urheberrechtlichen Auskunfts- und Zahlungsansprüchen nach §§54 ff. UrhG (sog. „Privatkopievergütung“). Die ZPÜ führt etliche Verfahren vor der Schiedsstelle beim Deutschen Patent- und Markenamt, dem Oberlandesgericht München und dem Bundesgerichtshof. Darüber hinaus werden Gesamtverträge mit Verbänden der Vergütungsschuldner, z.B. dem BITKOM, verhandelt und umgesetzt. Sie verantworten als Ansprechpartner der externen Rechtsanwälte die gerichtliche Durchsetzung der gesetzlichen Auskunfts- und Vergütungsansprüche, stehen der Kundensachbearbeitung als kompetenter Ansprechpartner für sämtliche im Rahmen der außergerichtlichen Anspruchsdurchsetzung auftretenden Rechtsfragen zur Verfügung und gestalten die laufende Optimierung der entsprechenden Prozesse aktiv mit.

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten die Einleitung von Schiedsstellen- und Gerichtsverfahren zur Realisierung von Ansprüchen nach §§ 54 ff. UrhG durch die externen Rechtsanwälte.
  • Sie prüfen Schriftsatzentwürfe und koordinieren die Zusammenarbeit mit den externen Rechtsanwaltskanzleien.
  • Sie entwickeln außergerichtliche, verfahrensspezifische und verfahrensübergreifende Strategien zur optimalen Realisierung der Privatkopievergütung, auch mit Blick auf neue Nutzungsformen und erstellen Entscheidungsvorlagen für die rechtliche Leitung.
  • Sie unterstützen die rechtliche Leitung im juristischen Tagesgeschäft und erstellen Rechtsgutachten als Entscheidungsvorlage für die Geschäftsführung.
  • Sie unterstützen die kaufmännischen SachbearbeiterInnen in sämtlichen Rechtsfragen aus dem zivilrechtlichen Bereich sowie aus den Bereichen des Urheberrechts und des Rechts der kollektiven Rechtewahrnehmung durch Verwertungsgesellschaften.
  • Sie schulen die kaufmännische Sachbearbeitung der ZPÜ in bedeutenden Rechtsfragen und Themengebieten für die außergerichtliche Anspruchsgeltendmachung.
  • Sie übernehmen im Rahmen von Inhouse-Projekten die Implementierung rechtlicher Vorgaben und Anforderungen in die kaufmännischen Bearbeitungsprozesse.

 

Ihre Qualifikationen:

  • Juristisches Studium mit überdurchschnittlichem Abschluss (1. u. 2. juristisches Staatsexamen)
  • Fundierte Rechtskenntnisse, nach Möglichkeit mit Erfahrung im Bereich Urheberrecht und Zivilprozessrecht; Praxiserfahrung im Verfassen von Schriftsätzen und Vertragswerken
  • Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche und praktische Zusammenhänge sowie Interesse an der kollektiven Wahrnehmung von Rechten an Musik- Film, Text- und Bildwerken und rechtspolitischen Fragen im Bereich des Urheberrechts
  • Interesse an Marktgegebenheiten und Entwicklungen im Bereich Consumer-Electronics sowie neuen digitalen und technischen Trends
  • Freude an der Analyse komplexer juristischer Einzelsachverhalte und deren Übertragung in Arbeitsprozesse und rechtliche Vorgaben
  • Weitsichtige und selbstständige Arbeitsweise
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Freude an der interdisziplinären Kommunikation und stark ausgeprägtes Denken in Bearbeitungsprozessen
  • Sehr hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Lernbereitschaft und Belastbarkeit sowie Kommunikationsstärke im internen und externen Auftreten
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office sowie exzellente Ausdrucksformen in Wort- und Schrift runden Ihr Profil ab

 

Unsere Benefits:

  • Eine spannende und facettenreiche Tätigkeit im Umfeld der Musik- und Filmbranche mit sympathischen Kollegen in einer reizvollen Arbeitsumgebung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle mit Homeoffice und Gleitzeit, zusätzlich Eltern-Kind-Zimmer und pme-Familienservice
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch individuelle Trainings, Sprachkurse, Workshops und Seminare
  • Ein umfassendes Gesundheitsprogramm, hauseigene Kantine, Zuschüsse für Kitas und Fitnessangebote
  • Beste Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, direkte Lage an der Stammstrecke der Münchner S-Bahn

 

Bereit für den nächsten Karriereschritt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inklusive Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung an personal@zpue.de.

ZPÜ Service GmbH
Personalabteilung | Rosenheimer Str. 11 | 81667 München