Was sind sogenannte Rechtsnachfolger?

Das Urheberrecht gilt 70 Jahre über den Tod des Urhebers hinaus. Deshalb kann nach dem Tod eines GEMA Urhebers der Berechtigungsvertrag mit dem oder den Rechtsnachfolger(n) in den Urheberrechten fortgeführt werden. Sind Sie Rechtsnachfolger, dann ist dafür ein Erbnachweis notwendig, den Sie der Abteilung Mitglieder- und Partner-Administration vorlegen. Existieren neben Ihnen noch andere Rechtsnachfolger, müssen Sie einen gemeinsamen Bevollmächtigten festlegen, der Ihre Rechte gegenüber der GEMA ausübt. Die Tantiemenzahlungen erfolgen indes getrennt an die einzelnen Rechtsnachfolger.

 

Informationsblatt zur Klärung einer Rechtsnachfolge

Mitteilung über einen Todesfall/ eine Rechtsnachfolge

Noch etwas unklar? Nehmen Sie Kontakt auf:

030 726215-61

Mo - Do: 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr: 09:00 bis 16:00 Uhr