Was muss ich alles bei der Erteilung einer Vollmacht angeben?

Bitte geben Sie folgende Daten an:

Kundennummer

Vollmachtgeber (Inhaber):

Personen:

  • Vor- und Zuname
  • Adresse
     

Firmen:

  • Vollständiger Firmenname
  • Geschäftsführer (Vor- und Zuname)
  • Firmenadresse
     

Vereine:

  • Vereinsname
  • 1. Vorsitzenden mit Vor- und Zuname
  • Vereinsadresse
     

Vollmachtnehmer:

Dieser muss eine natürliche Person sein, keine Steuerkanzlei o. ä. Es können jedoch beispielsweise alle Mitarbeiter der Steuerkanzlei Vollmachtnehmer sein.
 

  • Vor- und Zuname
  • Funktion zum Vollmachtgeber
  • Hinweis, ob der Vollmachtnehmer auch Untervollmachten erteilen darf
  • Hinweis, ob die Vollmacht eine Generalvollmacht ist oder nur für einen bestimmten Vorgang erteilt wird
  • Gültigkeit der Vollmacht: zeitlich begrenzt oder unbefristet
  • Handschriftliche leserliche Unterschrift vom Vollmachtgeber, eine digitale Unterschrift wird nicht anerkannt
  • Nicht anerkennen können wir Vollmachten, die im Auftrag oder in Vertretung unterzeichnet wurden
  • Wenn der Vollmachtnehmer sich selbst bevollmächtigt, wird das nicht anerkannt – außer er ist Geschäftsführer oder Vorsitzender (Nachweis beifügen)


Sollen mehrere Vollmachtnehmer einzeln hinterlegt werden, muss für jeden Vollmachtnehmer einzeln ein Formular ausgefüllt werden.

 

 

 

Noch etwas unklar? Nehmen Sie Kontakt auf:

030 1200210-53

Mo - Fr: 07:00 bis 18:00 Uhr