Umgang mit Lizenzverträgen

Die Kulanzregelungen für Kunden, deren Betriebe aufgrund behördlicher Anordnungen geschlossen sind, gelten bis auf Weiteres

Ein Antrag auf Corona-Gutschrift für behördlich angeordnete Betriebsschließung kann für den Zeitraum ab 1. Januar 2021 im Onlineportal der GEMA beantragt werden

Viele Musiknutzer sind bereits seit Monaten von behördlich angeordneten Schließungen betroffen. Die GEMA unterstützt ihre Kunden, indem die Verträge für diese Zeiträume ruhen und die für diese Zeiträume bereits gezahlten Vergütungen aus Kulanz erstattet werden. Um den dafür notwendigen Antrag zu stellen, steht Ihnen ausschließlich unser Onlineportal zur Verfügung.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis, der die zeitliche Zuordnung für den Antrag auf Gutschriften betrifft.

  • Zeitraum Jahr 2020: Anträge für Gutschriften auf Dauernutzungen von Musik in Form laufender Jahres-, Quartals- und Monatsverträge für das Jahr 2020, können noch bis einschließlich 14. April 2021 online auf www.gema.de/portal gestellt werden. Danach entfällt die Möglichkeit, Gutschriften für das zurückliegende Jahr zu erhalten.
     
  • Zeitraum ab 01. Januar 2021: Für alle im Jahr 2021 behördlich angeordneten betrieblichen Schließzeiten (ab 01.01. bis auf Weiteres) müssen Sie bitte auf www.gema.de/portal einen Antrag stellen, damit Sie eine entsprechende Gutschrift erhalten.


Wir halten diese freiwillige Hilfe zunächst aufgrund der am 23. März von Bund und Ländern beschlossenen neuen Lockdown-Maßnahmen ohne Anerkennung einer Rechtspflicht weiterhin aufrecht.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns vorbehalten, die freiwillige Gewährung von Gutschriften jederzeit mit Blick auf die weitere Pandemie-Entwicklung und auf Basis der Beschlüsse von Bund und Länder zu beenden.

Sie sind noch nicht im Onlineportal registriert?

Kein Problem - in zwei einfachen Schritten gelangen Sie ans Ziel:

  1. Registrieren Sie sich unter www.gema.de/register als Musiknutzer. Sobald Sie die Registrierung bestätigt und Ihr persönliches Kennwort gesetzt haben, können Sie sich anmelden.
  2. Damit wir Ihre Kundendaten dem neuen Nutzerprofil eindeutig und sicher zuordnen können, geben Sie bitte anschließend Ihre Kundennummer und den Code ein.

 

Sofern Sie noch keinen Code per Post erhalten haben, können Sie diesen im Onlineportal nach der Eingabe Ihrer Kundennummer und einer Rechnungs- oder Vertragsnummer anfordern. Der Code wird per Post an die Standardadresse versandt.

Sie können nun alle Funktionen des Onlineportals nutzen und uns die Zeiträume Ihrer Schließungen im Bereich „Meine Corona-Schließzeiten“ mitteilen.

Wichtig: Bitte bewahren Sie den genannten CODE gut auf. Sie können sich damit künftig bei telefonischen Anfragen authentifizieren oder weiteren Mitarbeitern und Kollegen Zugriff auf das Onlineportal ermöglichen.

Sie haben Fragen zur Gutschrift oder benötigen unsere Unterstützung bei der Registrierung?

Antworten finden Sie unter den FAQs oder Sie rufen uns an. Unter 030 58 99 99 58 sind wir telefonisch rund um die Uhr für Sie da. Unter dieser Nummer helfen wir Ihnen auch weiter, wenn Sie keine technische Möglichkeit haben, Ihr Anliegen online einzureichen.

Unser Tipp: Unser Onlineportal bietet Ihnen viele weitere nützliche Funktionen. Sie können dort rund um die Uhr Veranstaltungen anmelden, Rechnungen herunterladen, Setlists hinterlegen oder Ihre Daten aktualisieren. Probieren Sie es aus!

Stufenplan Lizenzierung von Dauernutzungen – bis einschließlich 14. April 2021 können noch Corona-Gutschriften für das Geschäftsjahr 2020 beantragt werden

Für alle das Jahr 2021 betreffenden Schließzeiten, das heißt ab dem 01. Januar 2021, können Kunden der GEMA, deren Betriebe aufgrund behördlicher Anordnung schließen mussten, einen Antrag auf entsprechende Gutschriften stellen.

Um den dafür notwendigen Antrag zu stellen, steht Ihnen ausschließlich unser Onlineportal zur Verfügung. Den Zugang zum Onlineportal sowie weitere Informationen finden Sie hier: www.gema.de/portal

Hier können Sie im Bereich „Meine Corona-Schließzeiten“ den Zeitraum der Schließung für jeden Betrieb einzeln eintragen. Sobald uns diese Informationen vorliegen, erhalten Sie eine entsprechende Gutschrift. Hier können Sie sich auch mit wenigen Schritten registrieren, sollten Sie das Onlineportal bislang noch nicht genutzt haben

Die freiwillige Unterstützung hat die GEMA bereits im März 2020 initiiert. Die GEMA weist ihre Kunden daraufhin, dass Anträge für Gutschriften, die das Geschäftsjahr 2020 betreffen, bis einschließlich 14. April 2021 online auf gema.de gestellt werden müssen. Danach endet die Möglichkeit, Gutschriften für das zurückliegende Jahr zu erhalten.

Den Zugang zum Onlineportal sowie weitere Informationen finden Sie unter: www.gema.de/portal

Kein Problem, in wenigen Schritten können Sie sich im Onlineportal anmelden.

Registrieren Sie sich unter www.gema.de/register als Musiknutzer. Sobald Sie die Registrierung bestätigt und Ihr persönliches Kennwort gesetzt haben, können Sie sich anmelden.

Damit wir Ihre Kundendaten dem neuen Nutzerprofil eindeutig und sicher zuordnen können, geben Sie bitte anschließend Ihre Kundennummer und den Code ein.

Den Zugang zum Onlineportal sowie weitere Informationen finden Sie unter: www.gema.de/portal

Nach dem Beschluss von Bund und Länder verfügen Betriebe, Kultur- und Freizeiteinrichtungen auch in den nächsten Wochen über keine konkrete Planungsperspektive.

Die GEMA unterstützt daher ihre Kunden weiterhin mit größtmöglicher Kulanz. Für den Zeitraum behördlich angeordneter Betriebsschließungen gewährt die GEMA weiterhin Gutschriften auf Dauernutzungen von Musik in Form laufender Jahres-, Quartals- und Monatsverträge.

Für alle das Jahr 2021 betreffenden Schließzeiten (ab 01.01. bis auf Weiteres) muss von den Kunden auf gema.de ein neuer Antrag auf entsprechende Gutschriften gestellt werden. Um den dafür notwendigen Antrag zu stellen, steht Ihnen ausschließlich unser Onlineportal zur Verfügung. Den Zugang zum Onlineportal sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website der GEMA unter: www.gema.de/portal

Auch wir sind überzeugt davon, dass Kontaktreduzierung, Schnelltests und Impfungen das wesentliche Instrument im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind. Erst dann wird eine schrittweise Öffnung in nahezu allen Branchen möglich sein.

Ein Rechtsanspruch auf Erstattung besteht nur in Ausnahmefällen unter den Voraussetzungen von § 313 BGB. Die GEMA behält sich vor, die freiwillige Gewährung von Gutschriften jederzeit mit Blick auf die weitere Pandemie-Entwicklung und auf Basis der Beschlüsse von Bund und Länder zu beenden.

Allgemeine FAQs

Wenn Sie den Zeitraum der behördlich angeordneten Schließung eingetragen haben, wird die Gutschrift tagegenau berechnet.

Sie finden das Onlineportal unter dem Link www.gema.de/portal. Dort können Sie sich registrieren (siehe nächste Frage).

Mit zwei einfachen Schritten können Sie sich im Onlineportal registrieren:

  1. Registrieren Sie sich unter www.gema.de/register als Musiknutzer. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Folgen Sie dem Link, setzen Sie Ihr persönliches Kennwort und loggen Sie sich ein.
  2. Um Ihre Kundendaten mit Ihrem Onlineportal-Account zu verknüpfen geben Sie anschließend bitte Ihre Kundennummer und den mitgeteilten Code ein.

 

Sie können nun das Onlineportal vollumfänglich nutzen und uns die Zeiträume Ihrer Schließungen über den Service „Meine Corona-Schließzeiten“ mitteilen.

Sie können im Onlineportal Veranstaltungen oder Hintergrundmusik anmelden, Setlists einreichen, Ihre Kundendaten ändern, Rechnungen herunterladen, Ihren Kontostand einsehen, Ihre Veranstaltungen und Verträge verwalten.

Onlineportal Video-Tutorial

Wir sind per Telefon unter 030 58 99 99 58 rund um die Uhr gerne für Sie da.

Die Kundennummer steht zum Beispiel rechts oben neben der Anschrift auf einer Rechnung.

Sofern Sie noch keinen Code per Post erhalten haben, können Sie diesen im Onlineportal nach der Eingabe der Kundennummer und einer Rechnungs- oder Vertragsnummer anfordern. Der Code wird per Post an die Standardadresse versandt. Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei der GEMA. Wir sind per Telefon unter 030 58 99 99 58 rund um die Uhr gerne für Sie da.

Sie können

  • damit Ihren Onlineportal-Account mit Ihren Kundendaten verknüpfen
  • Ihren Mitarbeitern und Kollegen Zugriff auf das Onlineportal gewähren
  • Bei telefonischen Anfragen den Code als ein Authentifizierungsmerkmal verwenden

Sie können den selben oder einen neuen Code zum Beispiel per Telefon unter 030 58 99 99 58 rund um die Uhr bei der GEMA nochmals abfordern. Bitte vermerken Sie explizit, wenn Sie einen neuen Code benötigen.

Nach dem Einloggen mit Kundennummer und Code finden Sie den neuen Service „Meine Corona-Schließzeiten“. Dort erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Betriebsstätten. Teilen Sie uns dort bitte für jede Ihrer Betriebsstätten den genauen Zeitraum der behördlich veranlassten Schließung mit. Außerdem können Sie für evtl. Rückzahlungen eine Bankverbindung eintragen oder eine bereits vorhandene Bankverbindung auswählen. Wir erstellen dann die Gutschriften.

Im Onlineportal sind unter der Kundennummer alle Filialen bzw. Betriebsstätten mit Nutzungsortname; Straße; PLZ und Ort aufgeführt. Unter den einzelnen Nutzungsorten kann die jeweilige Schließzeit vermerkt werden.

Werden Filialen bzw. Betriebsstätten unter verschiedenen Kundennummern geführt, ist die Beantragung jeweils mit einem separaten Zugang je Kundennummer erforderlich.

Nach der Mitteilung der behördlich angeordneten Schließzeit über das Onlineportal wird diese storniert. Sofern hierfür bereits eine Zahlung erfolgte, erhalten Sie diese über die im Onlineportal vermerkte Bankverbindung zurück.

Hierfür kann es verschiedene Gründe geben:

  • Die Freischaltung erfolgt erst mit Versand eines Infoschreibens. Bitte warten Sie dieses ab.
  • Der Leistungszeitraum der Rechnung ist nicht für den Corona-Zeitraum relevant. Hierunter wird der Zeitraum verstanden, in dem Betriebsstätten coronabedingt aufgrund von behördlichen Anordnungen geschlossen waren.
  • Die Rechnung für den betreffenden Zeitraum wurde bereits storniert.
  • Ihr Betrieb ist aufgrund der Branchenzuordnung nicht von der coronabedingten, behördlich angeordneten Schließung betroffen.
  • Ihre Betriebsstätte wird unter einer anderen Kundennummer geführt.

Nein. Es kann ausschließlich für die Zeit der behördlichen Schließung die Gutschrift beantragt werden. Darüberhinausgehende Zeiträume werden nicht berücksichtigt.

Sie erhalten für jeden Betrieb eine Stornorechnung, die Sie auch im Onlineportal herunterladen können. Diese Stornorechnung beinhaltet auch Details zur Berechnung der Höhe der Gutschrift. Zusätzlich können Sie Ihren Kontostand jederzeit im Onlineportal einsehen.

Ja, Sie erhalten für jeden Betrieb eine Stornorechnung. Diese Stornorechnung beinhaltet auch Details zur Berechnung der Höhe der Gutschrift.

Gutschriften über das Onlineportal sind nur für die regelmäßige Wiedergabe von Musik bzw. Hintergrundmusikwiedergaben möglich.

Der Kontingentvertrag beinhaltet eine bestimmte Anzahl von Veranstaltungen, die an unterschiedlichen Terminen im Jahr mit Live- oder Tonträgermusik durchgeführt werden können. Für die Zuordnung der Veranstaltungstermine zum Kontingentvertrag ist eine separate Anmeldung der Veranstaltungen erforderlich.

Für den Zeitraum der behördlich angeordneten Schließzeit gilt eine Sonderregelung:

Ihre durchgeführten Veranstaltungen melden Sie im Onlineportal an. Die aufgrund der Pandemie ausgefallenen Veranstaltungen teilen Sie uns bitte per E-Mail an kontakt@gema.de mit.

Wir berücksichtigen dann die ausgefallenen Veranstaltungen und zahlen Ihnen den Differenzbetrag zurück.

Die GEMA hat aufgrund der CORONA-Pandemie umfangreiche Kulanzregelungen für Lizenznehmer getroffen. Hierzu gehört auch, dass für den Zeitraum der behördlich angeordneten Schließzeit keine Lizenzvergütungen berechnet werden.

Sonstige Schließzeiträume liegen in der Entscheidung des Lizenznehmers. Hierfür gelten die Allgemeinen Bedingungen des Lizenzvertrages.