Asset-Herausgeber

Pressemeldung / 07. Dezember 2022

GEMA Podcast „Hitsingle“ mit Alexa Feser, Lady Bitch Ray, Peter Maffay und weiteren Musikschaffenden

Was geht in den kreativen Köpfen vor, deren Lieder wir täglich hören? Wie sieht der Arbeitsalltag von Komponistinnen und Textdichtern aus? Was hat sich in der Musikwelt verändert und welche Rolle spielen digitale Verbreitungswege? Antworten geben Musikschaffende ab 8. Dezember im GEMA Podcast „Hitsingle“. Mit dabei sind Textdichter Tobias Reitz, Liedermacherin Dota Kehr, Musiklegende Peter Maffay, Mia-Frontfrau Mieze, Singer-Songwriterin Alexa Feser und Rapperin Lady Bitch Ray.

Die GEMA bittet erneut Musikschaffende zum Gespräch. In der zweiten Staffel von „Hitsingle“ befasst sich der Journalist Cherno Jobatey in seinen rund einstündigen Gesprächen mit den Menschen hinter den Songs. Jobatey und seine Gäste werfen dabei auch einen Blick auf aktuelle Entwicklungen der Musikbranche, wie etwa den Streaming-Boom und die wirtschaftliche Situation von Kreativschaffenden.

Michael Duderstädt, Direktor Politische Kommunikation bei der GEMA und Moderator der ersten Staffel, sagt: „Viele Menschen, die Musik hören, wissen gar nicht, wie viel Arbeit und Know-how in einem Lied steckt. In unserem Podcast ‚Hitsingle’ wollen wir gezielt einen Blick hinter die Kulissen der Musikwirtschaft werfen. Ich freue mich, dass in der zweiten Staffel wieder so vielfältige und tolle Stimmen aus der Musikbranche ihre persönlichen Erfahrungen mit uns und den Hörerinnen und Hörern teilen. Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel 2019 hoffe ich, dass auch die neuen Folgen auf großes Interesse stoßen werden.“
Cherno Jobatey über den Austausch mit den Gästen: „Musik war für mich immer magisch. Schon als Baby lauschte ich meiner Klavierlehrerin-Mama. Hochspannend ist, wie sehr sich das Dasein und Sosein von Musikschaffenden verändert hat. Und gleichzeitig wiederum auch nicht. Das muss kein Widerspruch sein! Klar, Digitalisierung verändert alles, eine Binse. Aber wie es sich hinterm Hochglanz der Hitsingle dieser Tage lebt, hat mich sehr beeindruckt. Zehn Reisen in das Leben von Künstlerinnen und Künstlern, die sich im Hier und Jetzt mit Kunst und digitalem Kommerz auseinandersetzen müssen. Und das, ohne zu vergessen, was sie einmal antrieb.“

„Hitsingle – der GEMA Podcast“ wird alle zwei Wochen jeweils donnerstags auf allen gängigen Podcast-Plattformen veröffentlicht. Den Auftakt macht am 8. Dezember der Textdichter Tobias Reitz.

Hier geht’s zum Podcast: 

Pressedownloads:

Podcast-Logo „Hitsingle“ 
Michael Duderstädt, Direktor Politische Kommunikation bei der GEMA (c. Florian Jaenicke)
Cherno Jobatey, Journalist und Moderator des Podcasts „Hitsingle (c. GEMA)

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von rund 85.000 Mitgliedern (Komponistinnen und Komponisten, Textdichterinnen und Textdichter, Musikverlage) sowie von über zwei Millionen Rechteinhaberinnen und Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Pressekontakt

Remus-Nadine-GEMA.jpg
Name:
Nadine Remus
Position:
Head of Corporate Communications
Telephone:
+49 (0) 89 48003 583
Goebel-Ursula-GEMA.jpg
Name:
Ursula Goebel
Position:
Direktorin Kommunikation
Telephone:
+49 (0) 89 48003 426