Tarife VR-AV-DT-H 1/VR-AV-DT-H 3

Videospiele/Games (VR-AV-DT-H 1/VR-AV-DT-H 3)


Videospiele (Games) mit eigens dafür produzierter Musik (VR-AV DT-H 3)
Der Vergütungssatz gilt für die Vervielfältigung von Werken des GEMA-Repertoires, die für Spiele komponiert wurden und/oder Archivmusik und deren Verbreitung als Videospiel (Game).

Videospiele (Games) mit sog. vorbestehenden Werken (VR-AV DT-H 1)
Der Vergütungssatz gilt für die Vervielfältigung von vorbestehenden Werken des GEMA-Repertoires, die nicht speziell für Videospiele (Games) produziert wurden.

Den passenden Tarif nicht gefunden?

Der Weg zur legalen öffentlichen Musiknutzung

Eine geplante Musiknutzung muss im Vorfeld bei der GEMA angemeldet werden. Mit der anschließenden Bezahlung der Urhebervergütung besitzen Sie die Lizenz der GEMA zur Musiknutzung. Hierzu stehen für die unterschiedlichen Arten der Musiknutzung verschiedene Tarife zur Verfügung.

Die Urhebervergütung leitet die GEMA an ihre Mitglieder - den Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern - weiter.

Tarif finden

Haben Sie Fragen?

Tel.: +49 (0) 89 48003 800
E-Mail: info-vr@gema.de