Weiterleitung

Weiterleitung in Krankenhäusern (VG Media)

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Sendeunternehmen und Presseverlegern mbH (VG Media) haben sich auf einen neuen Gesamtvertrag geeinigt. Das von der DKG eingeleitete Schiedsstellenverfahren wurde zurückgenommen.

Im Gesamtvertrag wurden neue Vergütungen für die Weiterleitung von Hörfunk- und Fernsehprogrammen der privaten Sendeanstalten in Kranken- und Patientenzimmern vereinbart. Die Vergütungen und die gesamtvertraglichen Regelungen gelten rückwirkend zum 01.01.2018.

Die GEMA wurde – wie auch in der Vergangenheit – von der VG Media beauftragt, diese Vergütungen zu erheben. Von der GEMA werden Ihnen daher auch weiterhin die notwendigen Rechte der VG Media eingeräumt. Hierzu wird ein Lizenzvertrag zwischen GEMA und dem Krankenhausbetreiber abgeschlossen, in dem der Lizenzumfang, die Lizenzvergütung, die Laufzeit und Zahlungsweise sowie die Kündigungsfristen vereinbart werden.

Weitere Informationen

Tarif VG Media für Krankenhäuser, Kliniken und ähnliche Einrichtungen
Fragen und Antworten zum Tarif der VG Media

Frgebogen zur Anmeldung

Für die Erstellung eines Vertragsangebot benötigt die GEMA die Information über die Anzahl der Empfangsgeräte in Krankenhäusern, an die Programmsignale weitergeleitet werden. In Abstimmung mit der VG Media und der DKG wurde dafür der folgende Fragebogen erstellt:

Fragebogen VG Media – Weiterleitung von Programmsignalen

Technische Hinweise
Nicht alle Browser unterstützen das Online-Ausfüllen von PDF-Formularen. Bitte speichern Sie in diesem Fall das Formular zuerst lokal auf Ihrem Computer ab. Zum Ausfüllen eignet sich das Programm Adobe Acrobat Reader, welches bei Adobe kostenlos zum Download erhältlich ist. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an: kontakt@gema.de

Haben Sie Fragen?

Unser zentrales KundenCenter beantwortet alle
Fragen rund um die Themen wie die Anmeldung
von Konzerten und Musikveranstaltungen.

+49(0) 30 588 58 999

Montag bis Freitag 07:00 bis 18:00 Uhr