21.07.2021Was sind sogenannte Rechtsnachfolger?
Das Urheberrecht gilt 70 Jahre über den Tod des Urhebers hinaus. Deshalb kann nach dem Tod eines GEMA Urhebers der Berechtigungsvertrag mit dem oder den Rechtsnachfolger(n) in den Urheberrechten
21.07.2021Ich habe Widerspruch gegen die Änderung des Berechtigungsvertrags eingelegt, möchte diesen aber zurücknehmen. Wie geht das?
Für den Fall, dass Sie Ihren Widerspruch zurücknehmen möchten, können Sie dies der GEMA formlos an folgende Adressen mitteilen: Per E-Mail an mitgliederpartner@gema.de oder GEMA
21.07.2021Welche Folgen hat es für mich, wenn ich den Neuregelungen zum Herstellungsrecht bei UGC-Plattformen widersprochen habe/diese aus anderem Grund nicht für mich gelten? - Welche Folgen hat es für mich, wenn ich den Neuregelungen zum Herstellungsrecht bei
Welche Folgen hat es für mich, wenn ich den Neuregelungen zum Herstellungsrecht bei UGC-Plattformen widersprochen habe/diese aus anderem Grund nicht für mich gelten?
21.07.2021Welche Folgen hat es für mich, wenn ich den Neuregelungen zum Herstellungsrecht bei UGC-Plattformen widersprochen habe/diese aus anderem Grund nicht für mich gelten?
Wenn die Neuregelungen zum Herstellungsrecht bei UGC-Plattformen nicht Bestandteil Ihres Berechtigungsvertrags geworden sind (vgl. hierzu die Frage: Gelten die Neuregelungen zum Herstellungsrecht
21.07.2021Gelten die Neuregelungen zum Herstellungsrecht bei UGC-Plattformen für mich persönlich?
Die von der Mitgliederversammlung beschlossenen Neuregelungen des Berechtigungsvertrags sind unter folgenden Voraussetzungen Bestandteil Ihres individuellen Berechtigungsvertrags mit der GEMA
21.07.2021Was ist zu tun, wenn ich das Herstellungsrecht für gewerblichen Content auf UGC-Plattformen selbst lizenzieren will?
Die Neuregelung ermöglicht es dem Berechtigten, das Herstellungsrecht für gewerblichen Content auf UGC-Plattformen selbst zu lizenzieren, für nicht-gewerbliche Inhalte aber durch die GEMA
Suchergebnisse 191 bis 200 von 2133