1975 Treffer:
 
16.04.2019
GEMA schließt Geschäftsjahr 2018 erfolgreich ab
Die GEMA hat 2018 Erträge von mehr als einer Milliarde Euro (1.019,2 Mio. EUR) erwirtschaftet. Aus dieser Summe schüttet die Musikverwertungsgesellschaft 859,5 Mio. EUR an ihre rund 74.000 Mitglieder
24.05.2019
Bildergalerie Fred Jay Preis - Pressebilder zum Fred Jay Preis und dem Mitgliederfest
Pressebilder zum Fred Jay Preis und dem Mitgliederfest Weitere Bilder downloaden
20.05.2020
deecoob - GEMA erwirbt deecoob GmbH
GEMA erwirbt deecoob GmbH Veranstaltungs-Web-Crawling ist für Musik-Verwertungsgesellschaften in aller Welt ein wichtiges Instrument, um Veranstaltungen zu identifzieren, bei denen Musik öffentlich
Wie definiert sich eine Veranstaltung vor geladenen Gästen?
Wie definiert sich eine Veranstaltung vor geladenen Gästen? „Veranstaltung vor geladenen Gästen“ bedeutet, dass alle Gäste gratis an der Veranstaltung teilnehmen. Auf Abschlussfeiern trifft das in
Was verdient die GEMA daran?
Was verdient die GEMA daran? Die GEMA hat keinen Vorteil. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern möchten wir den Mehrwert Ihrer Mitgliedschaft bei der GEMA ab dem ersten Tag erhöhen.
Wie wird Zebralution bei der GEMA integriert?
Wie wird Zebralution bei der GEMA integriert? Zebralution wird als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der GEMA agieren.
Bleibt Zebralution ein eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Berlin?
Bleibt Zebralution ein eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Berlin? Zebralution wird als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der GEMA agieren. Der Hauptsitz in Berlin bleibt bestehen.
10.03.2017
Deutscher Musikautorenpreis: Kerstin Otts Chartstürmer „Die immer lacht“ ist erfolgreichstes Werk des Jahres 2016
Vor 15 Jahren schrieb die Musikautorin und DJane Kerstin Ott das Lied „Die immer lacht“ für eine kranke Freundin. 2016 stürmte der Song die Offiziellen Deutschen Single-Charts, hielt sich 17 Wochen
Was wird zurückerstattet?
Was wird zurückerstattet? Die GEMA nimmt für den Zeitraum der behördlich angeordneten Schließung ab dem 16.03.2020 eine Gutschrift der (anteiligen) Vertragspauschale vor.
27.08.2010
Keine Einstweilige Verfügung gegen YouTube
Gemeinsam mit sieben weiteren Musikautorengesellschaften hat die GEMA vor dem Landgericht Hamburg versucht, eine Einstweilige Verfügung gegen die Google-Tochter YouTube zu erwirken. Das Gericht hat
Suchergebnisse 211 bis 220 von 1975