2645 Treffer:
 
13.09.2013
GEMA & LiveKomm gründen Arbeitsgruppe zur Analyse des Monitoringverfahrens im Diskotheken- und Clubbereich
Die GEMA und die LiveKomm, der Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V., haben im Rahmen der Berlin Music Week die Gründung einer Arbeitsgruppe bekannt gegeben. Ziel ist es, eine möglichst
04.06.2007
GEMA Marketingkampagne zum Schutze des geistigen Eigentums ihrer Autoren bei der BRAVO SUPERSHOW ein voller Erfolg!
Der Start der neuen GEMA Kampagne zum Schutze des geistigen Eigentums ihrer Autoren ist erfolgreich geglückt. Die Beteiligung und das Interesse an den Aktionen bei der "BRAVO SUPERSHOW
15.12.2006
Mp3flat.com stellt illegalen Dienst ein
GEMA erwirkt Unterlassungserklärung der Betreiber. Der Online-Radiorecorder-Dienst Mp3flat.com hat sein illegales Angebot nach einer Abmahnung durch die GEMA eingestellt. Der Webdienst Mp3flat.com
04.02.2014
GEMA: Verabschiedung der EU-Richtlinie zur Harmonisierung des Wahrnehmungsrechts ist ein wichtiger Meilenstein
Die GEMA begrüßt die heute vom Europäischen Parlament verabschiedete EU-Richtlinie. Die Richtlinie schafft erstmals europaweit einheitliche Mindeststandards im Bereich des Wahrnehmungsrechts und soll
Was bedeutet „überwiegend öffentlich finanziert“?
Was bedeutet „überwiegend öffentlich finanziert“? Antragsteller dürfen nicht überwiegend öffentlich finanziert sein. Das heißt, dass sie für die Grundfinanzierung ihres Geschäftsbetriebs im
15.12.2006
Weihnachtsgrüße der GEMA gehen in diesem Jahr an hilfsbedürftige Kinder
Die GEMA hat in diesem Jahr als ein besonderes Zeichen des gesellschaftlichen Engagements darauf verzichtet, ihren Kunden und Partnern Weihnachtsgrüße per Post zuzusenden, und spendet den so
03.01.2019
Messestand, Messehalle - Messestand
Messestand Tarife Tarifübersicht für Musiknutzungen auf Messen Musiknutzungen auf Messe- und Ausstellungsständen durch den Aussteller (WR-MES) Musikbeschallung der Messe- und Ausstellungshalle
06.11.2006
Urheberrechtsnovelle darf sich nicht gegen kreative Menschen richten - Beratung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages muss zur Korrektur führen
GEMA und Deutscher Tonkünstlerverband gemeinsam gegen urheberfeindliche Regelungen. Wenige Tage vor der Beratung des Entwurf des "Zweiten Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der
25.02.2014
Landgericht München urteilt: GEMA-Sperrtafeln auf YouTube sind rechtswidrig
Das Landgericht München hat heute ein Urteil im Rechtsstreit der GEMA gegen YouTube um die Verwendung der sogenannten GEMA-Sperrtafeln verkündet. Die Sperrtafeln auf YouTube sind illegale
18.10.2006
Kampf gegen Webradiopiraterie
GEMA macht Schadensersatzforderungen geltend. Mit 50 aktuellen Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen gegen illegale Webradiobetreiber verschärft die GEMA den Kampf gegen Musikpiraterie im
Suchergebnisse 2121 bis 2130 von 2645