892 Treffer:
 
19.07.2006
Musik-Rechte für Podcasting jetzt online im GEMA-Lizenzshop
Die Kanzlerin macht es, die Tagesschau auch und die großen Automarken sowieso. Podcasting gehört inzwischen zum guten Ton für alle, die etwas mitteilen oder auch verkaufen wollen. Neben solch
29.06.2006
GEMA-Mitglieder verabschieden Resolution gegen geplante Urheberrechtsnovelle
Nachhaltiger Appell an Bundeskanzlerin Merkel, Autorenrechte auch in Deutschland zu wahren. Am Vortag der ersten Lesung des „Zweiten Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der
26.06.2006
GEMA Jahreshauptversammlung 2006 in Berlin
Appell an Bundeskanzlerin Merkel: „Urheberschutz nicht nur in China einklagen“. Resolution der Mitglieder gegen geplante Urheberrechtsnovelle. Kritik an fortschreitendem Missverhältnis zwischen
16.05.2006
Bundesrat muss Urheberrechtsnovelle korrigieren
Berufsverbände der Komponisten, Textautoren und Musikverleger gemeinsam gegen Regelung der Pauschalvergütung im Korb 2. Die Berufsverbände der in der GEMA zusammengeschlossenen Komponisten,
15.05.2006
Urheberrechtsnovelle gegen kreative Menschen muss verhindert werden
GEMA und ver.di fordern Bundesrat zur Korrektur des urheberfeindlichen Gesetzesentwurfs auf. Wenige Tage bevor der Regierungsentwurf des "Zweiten Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der
08.05.2006
Urheberrechtsnovelle darf Musikautoren nicht schaden
GEMA und Deutscher Musikrat gemeinsam gegen Enteignung musikalisch kreativer Menschen. Die in der GEMA zusammengeschlossenen Komponisten, Textautoren und Musikverleger wehren sich mit Nachdruck gegen
03.05.2006
GEMA mit neuer Unternehmensstrategie
Stärkung der Marktposition in Europa. Vorstand und Aufsichtsrat der GEMA haben am 25. April 2006 in München eine neue Unternehmensstrategie beschlossen. Mit der Neuausrichtung des Unternehmens soll
12.04.2006
Start des GEMA-Lizenzshops voller Erfolg
Über 300 Webradios innerhalb einer Woche online lizenziert. Eine Woche nachdem der Internet-Lizenzshop für Webradios online gegangen war, kann schon die erste positive Bilanz gezogen werden: In nur
27.03.2006
GEMA kritisiert fortschreitendes Missverhältnis zwischen Anstieg von Musiknutzungen und stagnierender Entlohnung der Urheber
Jahresbilanz 2005: 852 Mio. Euro Gesamtertrag für Rechteinhaber aus aller Welt. Kritik an Novelle zum Urheberrechtsgesetz (Korb 2). Die GEMA war im zurückliegenden Jahr in der Lage, auch gegen
27.03.2006
Jahrespressekonferenz 2006
Rede von Prof. Dr. Jürgen Becker, Sprecher des Vorstands der GEMA. I. Die wirtschaftliche Lage der GEMA im Geschäftsjahr 2005Meine Damen und Herren,die GEMA hat im Geschäftjahr 2005 bewiesen, dass
Suchergebnisse 851 bis 860 von 892