Schrittweise Anpassung der Radio- und Tonträgertarife bis 2023

Die Tarife für die Wiedergabe von Radio und Ladenfunk (Tarif R I 1) und die regelmäßige Tonträgerwiedergabe in Verkaufs- und Aufenthaltsräumen (Tarif M-U III 8) werden außerplanmäßig angepasst. Dies betrifft alle Lizenzbeträge für Flächen über 200 qm.

Zum Hintergrund: Die GEMA vertritt als Treuhänderin die Urheberrechte ihrer Mitglieder (Komponisten, Textdichter, Musikverleger etc.). In dieser Funktion sind wir rechtlich verpflichtet, das Gleichbehandlungsgebot gegenüber allen Musiknutzern zu beachten.

In den oben genannten Tarifen hatten bisher Musiknutzer, die eine Fläche über 200 qm für die Musikwiedergabe nutzen, einen Vorteil gegenüber solchen, deren Fläche kleiner ist. Wegen rechtlicher Vorgaben müssen ab 2020 die oben genannten Tarife so angepasst werden, dass Lizenzkosten für Nutzer pro Quadratmeter gleichmäßiger verteilt werden.

Gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV) und darin vertretenen Branchenverbänden Handelsverband Deutschland (HDE) und DEHOGA haben wir uns darauf verständigt, die nötige Tarifanpassung schrittweise umzusetzen und auf einen Zeitraum von vier Jahren zu verteilen. Um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern, haben wir die Anpassung in 2020 um drei Monate verschoben und beginnen mit der ersten Stufe ab dem 01.10.2020.

In den Folgejahren werden die Tarife ab dem 01.07.2021, 01.07.2022 und 01.07.2023 angepasst.

Weitere Informationen finden Sie in der Tarifübersicht und den unten stehenden FAQs

Tarifübersichten

WIEDERGABE VON RADIO UND LADENFUNK
Tarif R I 1

Pauschalvergütungssatz je Veranstaltungsraum*

**Zuzüglich jährliche Preisanpassung

 

20202021**2022**2023

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 0-200 m2

89,80 €89,80 €89,80 €89,80 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 201-400 m2

28,10 €33,72 €39,33 €44,94 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 401-1.000 m2

26,90 €31,45 €35,93 €40,40 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 1.001- 5.000 m2

24,70 €27,00 €29,20 €31,40 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße über 5.001 m2

23,60 €24,70 €25,80 €26,90 €

* Zuzüglich Zuschläge für GVL, VG Wort, VG Media
* Zuzüglich gesetzliche Umsatzsteuer
* Gültig ab 01.10.2020

 

TONTRÄGERWIEDERGABE IN VERKAUFS- UND AUFENTHALTSRÄUMEN
Tarif M-U III 8

Pauschalvergütungssätze*

 

20202021**2022**2023

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 0-200 m2

89,80 €89,80 €89,80 €89,80 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 201-400 m2

28,10 €33,72 €39,33 €44,94 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 401-1.000 m2

26,90 €31,45 €35,93 €40,40 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße 1.001- 5.000 m2

24,70 €27,00 €29,20 €31,40 €

pro angefangene 100 m2 bei Raumgröße über 5.001 m2

15,20 €19,10 €23,00 €26,90 €

* Zuzüglich Zuschläge für GVL, VG Wort, VG Media
* Zuzüglich gesetzliche Umsatzsteuer
* Gültig ab 01.10.2020

FAQs Tarifanpassung R I 1 und M-U III 8a ab 10/2020

Die Vergütungssätze für die Wiedergabe von Hörfunksendungen und Ladenfunk (Tarif R I 1) und die Vergütungssätze für die regelmäßige Tonträgerwiedergabe in Verkaufs- und Aufenthaltsräumen (Tarif M-U III 8a) werden schrittweise ab Oktober 2020 vor allem für Raumflächen über 200 qm angepasst.

Mit dem Spitzenverband BVMV bzw. den Branchenverbänden HDE und DEHOGA wurden für die Zeit vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2023 neue Vergütungssätze vereinbart. Diese werden sukzessive eingeführt.

Die Einführung der neuen Tarife hat die GEMA aufgrund der gegenwärtigen Corona-Krise, zur Entlastung der Kunden eigenständig um 3 Monate verschoben.

Die Tariferhöhung erfolgt aufgrund einer Vorgabe der Aufsichtsbehörde bzgl. einer stärkeren Linearisierung von Tarifen und der Durchsetzung des Gleichbehandlungsgebots zur Erfüllung der Treuhandverpflichtung der GEMA.

Sie wurde mit den Branchenverbänden vereinbart.

Die Vereinbarung mit den Branchenverbänden folgt einer Vorgabe der Aufsichtsbehörde bzgl. einer stärkeren Linearisierung von Tarifen und der Durchsetzung des Gleichbehandlungsgebots zur Erfüllung der Treuhandverpflichtung der GEMA. Die Tarifstufen bis 200 qm verliefen bereits linear.

Die Einführung der neuen Tarife hat die GEMA aufgrund der gegenwärtigen Corona-Krise, zur Entlastung der Kunden eigenständig um 3 Monate verschoben.

Ab dem 01.10.2020 werden alle betroffenen Verträge zur jeweils nächsten Vertragsfälligkeit auf die neue Vergütung umgestellt.

Die Tarifvereinbarung der betroffenen Verträge sieht immer zum 01.07. des jeweiligen Jahres die Anpassung vor. Die letzte Tarifanpassung erfolgt entsprechend zum 01.07.2023. Die übliche jährliche Preisanpassung bleibt davon unberührt.

Mit der vereinbarten sukzessiven Einführung der neuen Vergütungssätze wurde ein Anpassungszeitraum bereits berücksichtigt.

Alle Verträge, die die Wiedergabe von Hörfunksendungen oder Ladenfunk und/oder die Tonträgerwiedergabe in Verkaufs- und Aufenthaltsräumen regeln, werden angepasst. Sie erhalten vor der Fälligkeit der jeweiligen Verträge eine entsprechende Information.

Bitte wenden Sie sich mit diesem Anliegen per Email über kontakt@gema.de an unser KundenCenter. Wir werden in diesem Fall eine Lösung für Sie finden.

Das GEMA KundenCenter hilft Ihnen weiter. Schreiben Sie uns per Email an kontakt@gema.de.

Fragen zum Onlineportal

Der Zugang zum Onlineportal wird mit der Kundennummer und dem zugesandten Authentifizierungscode ermöglicht.

Die Kundennummer steht zum Beispiel rechts oben neben der Anschrift auf den Rechnungen der GEMA.

Sofern Sie noch keinen Authentifizierungscode per Post erhalten haben, können Sie diesen im Onlineportal nach der Eingabe Ihrer Rechnungs- oder Vertragsnummer anfordern. Der Authentifizierungscode wird per Post an die Standardadresse versandt. Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei der GEMA. Wir sind per Telefon unter 030 58 99 99 58 rund um die Uhr gerne für Sie da.

Sie können sich damit im Onlineportal, aber künftig auch bei telefonischen Anfragen mit dem Authentifizierungscode ausweisen oder Ihren Mitarbeitern und Kollegen Zugriff auf das Onlineportal gewähren. Bitte bewahren Sie den Authentifizierungscode gut auf!

Sie können den gleichen oder einen neuen Authentifizierungscode zum Beispiel per Telefon unter 030 58 99 99 58 rund um die Uhr bei der GEMA nochmals abfordern. Bitte vermerken Sie explizit, wenn Sie einen neuen Authentifizierungscode benötigen.

Sie finden das Onlineportal unter dem Link www.gema.de/portal. Dort können Sie sich registrieren (siehe nächste Frage).

Mit zwei einfachen Schritten können Sie sich im Onlineportal registrieren:

  1. Registrieren Sie sich unter www.gema.de/register als Musiknutzer. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Folgen Sie dem Link, setzen Sie Ihr persönliches Kennwort und loggen Sie sich ein.
  2. Um Ihre Kundendaten mit Ihrem Portal-Account zu verknüpfen, geben Sie anschließend bitte Ihre Kundennummer und den Authentifizierungscode ein.
     

Sie können nun das Onlineportal vollumfänglich nutzen.

Wir sind per Telefon unter 030 58 99 99 58 rund um die Uhr gerne für Sie da.