Angaben zu Berechtigten, die nicht festgestellt oder ausfindig gemacht werden können

Gemäß § 29 Abs. 2 VGG ist die GEMA als Verwertungsgesellschaft dazu verpflichtet, ihren Berechtigten und Schwestergesellschaften bestimmte Angaben zur Verfügung zu stellen, wenn Einnahmen nicht verteilt werden können, weil ein Berechtigter nicht festgestellt oder ausfindig gemacht werden kann. Die betreffenden Angaben finden Sie in den nachfolgenden Listen:
 

Listen hier einsehen

(Link funktioniert nur nach Login)


Sofern Sie Angaben zu den Berechtigten machen können, die entsprechend den Listen nicht festgestellt oder ausfindig gemacht werden können, wenden Sie sich bitte per E-Mail an vgg-liste@gema.de. Bitte teilen Sie uns dabei mit, auf welche der genannten Listen Sie sich beziehen.

Die Listen, die wir gemäß § 29 Abs. 3 VGG öffentlich zur Verfügung stellen, finden Sie in unserem Hilfecenter.
 

Sie möchten den Service zum ersten Mal nutzen? Füllen Sie bitte vorher den Nutzungsantrag aus.
(Link zum Nutzungsantrag funktioniert nur nach Login)

Zum Login

Die neue Hilfe ist da!

Kennen Sie schon das neue Hilfecenter? Hier finden Sie die Antwort auf Ihre Frage – und die richtigen Ansprechpartner.