NEU: Informationen zu unseren Ausschüttungen zum 01.10.2021 finden Sie hier.

Werbespots für TV, Kino und Internet anmelden

Soundfiles – die Voraussetzung für das TV-Werbemonitoring

Das Soundfile ist das wesentliche Element, um einen Werbespot und die darin verwendete Musik im Rahmen des TV-Monitorings zu identifizieren. Das ist auch in §37 des Verteilungsplans verankert.

Die gesonderte Anmeldung audiovisueller Werbespots ist künftig nicht mehr nötig, soweit die darin verwendeten musikalischen Werke bei uns angemeldet und Soundfiles übermittelt worden sind. Dann kann eine Anmeldung freiwillig, ohne die Einholung der Unterschrift von Produzent, Auftraggeber oder Werbeagentur erfolgen.

Die neue Regelung gilt nur für TV-Werbespots, die für die Verwendung in Deutschland produziert werden. TV-Werbespots, die ausschließlich im Ausland genutzt werden sollen oder Werbung, die im Internet oder Kino gezeigt wird, müssen Sie weiterhin gesondert anmelden.

Der Anmeldeprozess

Einloggen in das GEMA Onlineportal

Sie loggen sich in Ihren Account mit E-Mail und Kennwort, rufen den Soundfile Upload auf – und akzeptieren die Bestätigungserklärung.

Werk anmelden

Grundlage für den Soundfile Upload: Das Werk wurde von Ihnen registriert.

Soundfile Upload

Laden Sie die Audiodatei Ihres Werks im Onlineportal hoch und geben Sie es für das TV-Werbemonitoring frei.

Monitoring- und Upload-Termine für Soundfiles

Bitte stellen Sie uns Ihre Soundfiles schnellstmöglich zur Verfügung, damit sie für das monatliche Monitoring der TV-Werbung genutzt werden können, spätestens jedoch bis zum 31.01. des Folgejahres der Ausstrahlung. Ausnahme: für Ausstrahlungen zwischen 01.11. bis 31.12. gilt der 31.03. des Folgejahres.

Für welche Sender wir Monitoring-Daten nutzen

Eine Liste mit allen Sendern, bei denen das TV-Werbemonitoring angewendet wird, stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Werbenutzungen identifizieren – die Inquiry-Liste für Werbespots

Als GEMA Mitglied oder Bevollmächtigter haben Sie die Möglichkeit, nach genutzten Werbespots zu suchen, die nicht erkannt, zugeordnet und verteilt werden konnten. Ursache ist ein fehlendes Soundfile oder eine fehlende TV-Werbespot-Anmeldung.

Um zu prüfen, ob Ihre Werbespots möglicherweise auch betroffen sind, können Sie entweder den Online Service Inquiry-Liste/Nutzungen identifizieren in Ihrem GEMA Onlineportal starten und hier speziell nach Ihren Produktionen suchen. Oder Sie recherchieren in unserer Übersichtsliste (eine Exceldatei), in der alle nicht identifizierten Nutzungen aufgeführt sind.

Sollten Sie einen nicht identifizierten Werbespot finden, an dem Sie beteiligt sind, laden Sie bitte Ihr Soundfile im Onlineportal hoch oder melden Sie den Werbespot an.

Werbespots mit Formular anmelden

Für die Anmeldung von TV-Werbespots, die ausschließlich im Ausland genutzt werden sollen oder Werbung, die im Internet oder Kino gezeigt wird, verwenden Sie bitte unser Werbeformular. Bitte beachten Sie: In diesem Fall müssen die Angaben in der Anmeldung durch Unterschrift des Auftraggebers bestätigt werden.