21.07.2021Was ist zu tun, wenn ich das Herstellungsrecht für gewerblichen Content auf UGC-Plattformen selbst lizenzieren will?
Die Neuregelung ermöglicht es dem Berechtigten, das Herstellungsrecht für gewerblichen Content auf UGC-Plattformen selbst zu lizenzieren, für nicht-gewerbliche Inhalte aber durch die GEMA
21.07.2021Wie funktioniert der Rechterückruf für gewerblichen UGC im Rahmen der Neuregelung? Gilt da eine Frist?
Die Details der Rechteklärung für das Herstellungsrecht bei UGC-Plattformen sind in Wahrnehmungsbedingungen geregelt, die Sie hier einsehen können.   Um dem Berechtigten die
21.07.2021Kann ich im Rahmen der Neuregelung auch künftig individuell gegen die Verwendung meiner Werke in UGC-Inhalten vorgehen?
Eine „Take Down“-Möglichkeit im Einzelfall besteht auch künftig, und zwar auf verschiedenen Wegen: Die Neuregelung stellt in § 1 i (4) Abs. 3 BerV ausdrücklich klar, dass das „Recht, im eigenen
21.07.2021Vergibt die GEMA im Rahmen der Neuregelung auch das Herstellungsrecht für Werbung auf UGC-Plattformen?
Nein. Das Recht, in die Verwendung eines Werks zu Werbezwecken einzuwilligen, verbleibt immer beim Berechtigten. Das ist in § 1 k BerV gesondert geregelt und wird durch die Neufassung des
Suchergebnisse 221 bis 230 von 2158