Warum sich eine GEMA-Mitgliedschaft lohnt

Werden auch Sie Teil einer starken kreativen Gemeinschaft

Jeder, ob Musikschaffender, Musikverlegerin oder -verleger, hat das Recht auf eine faire Bezahlung, sobald seine Werke öffentlich aufgeführt, wiedergegeben oder vervielfältigt werden. Zu überprüfen, wo, wann und wie oft das passiert, kostet Sie wertvolle Zeit. Deshalb kümmern wir uns als verlässliche Partnerin treuhänderisch um Ihre Angelegenheiten. Werden auch Sie Mitglied, damit wir uns für Ihre Rechte stark machen können.

Sie können GEMA-Mitglied werden:

  • Komponistinnen und Komponisten
  • Textdichterinnen und -dichter vertonter Texte
  • Musikverlegerinnen und -verleger
  • Rechtsnachfolger der genannten Gruppen

Wann sich eine Mitgliedschaft lohnt

Eine GEMA-Mitgliedschaft ist für Sie dann sinnvoll, wenn Ihre Musikwerke in bestimmtem Umfang öffentlich aufgeführt werden. Wenn sie z. B. im Fernsehen oder Radio gesendet werden, bei Streaming-Diensten oder im Handel erhältlich sind. Dann ist auch der jährliche Mitgliedsbeitrag schnell wieder drin. Als Beispiel: Für Songwriter kann sich eine Mitgliedschaft schon ab 40 verkauften Alben rechnen.


Ihre Vorteile als GEMA-Mitglied:

Weltweite Tantiemen-Zahlung

Wir sind international bestens vernetzt und sammeln auf der ganzen Welt Tantiemen für Sie ein.

Versicherungen und Workshops

Wir bieten Ihnen als Mitglied auf Sie zugeschnittene Versicherungen und Workshops an.

Förderung der Musikszene

Die GEMA-Stiftung vergibt außerdem Musikpreise, fördert Nachwuchsprojekte und unterstützt bedürftige Musikurheber und -verleger.

Ihre Stimme gestaltet

Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, die GEMA aktiv mitzugestalten.

Jetzt Mitglied werden

Hier haben Sie Ihre Tantiemen im Blick. Jederzeit.

Mit unseren verschiedenen Online-Tools behalten Sie immer den Überblick. Wie zum Beispiel mit dem Meine-Tantiemen-Tool für Urheberinnen und Urheber. Damit erhalten Sie bequem einen Überblick über Ihre Umsätze und sehen, woher diese stammen (Live, Radio, TV/Film, Digital oder Ausland). Sie erfahren außerdem, welche Einnahmen Ihnen die zehn erfolgreichsten Werke gebracht haben.

GEMA-Mitgliedschaft: Kosten und Formen

Mitgliedsbeitrag und Aufnahmegebühr:
Wenn Sie Urheber sind, zahlen Sie einmalig eine Aufnahmegebühr von 104,40 Euro (inklusive Umsatzsteuer, netto 90,00 Euro). Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag beträgt netto 50 Euro im Jahr.
Wenn Sie Musikverleger sind, kostet Sie die Aufnahmegebühr einmalig 208,80Euro (inklusive Umsatzsteuer, netto 180,00 Euro), dazu kommt der jährliche Mitgliedsbeitrag von netto 100 Euro.

Newcomer liegen uns am Herzen!
Alle Urheber, die 1990 oder später geboren sind und bis 31.12.2020 einen Mitgliedsantrag stellen, erlassen wir die Aufnahmegebühr von 90 Euro. Der jährliche Mitgliedsbeitrag reduziert sich die ersten drei Jahre von 50 auf 30 Euro.