So funktionieren unsere Wertungsverfahren

Das Herzstück unserer Wertungsverfahren ist die Punktevergabe. Als Mitglied erhalten Sie in den Wertungsverfahren Punkte für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft, für die ausgezahlten Tantiemen in den relevanten Sparten (Aufkommen) sowie für Ihr Gesamtschaffen. Das Gesamtschaffen bewertet der Wertungsausschuss, ein von der Mitgliederversammlung gewähltes Gremium aus GEMA Mitgliedern. Von der Summe der Punkte hängt wiederum die Höhe der finanziellen Zuwendung ab.* Welche Voraussetzungen für die Teilnahme gelten sowie die Berechnung sind in den Geschäftsordnungen geregelt. Näheres dazu erfahren Sie auch in unseren Infoblättern (s. u.).

Gut zu wissen: Wenn Sie als Mitglied die Voraussetzungen erfüllen, nehmen Sie automatisch an den Wertungsverfahren teil. Sie müssen nichts beantragen.

*Die Wertung der Verlage in der Sparte E basiert ausschließlich auf den ausgezahlten Tantiemen, eine Punktevergabe findet nicht statt.

Infoblätter zu den Wertungsverfahren

Eine kompakte Übersicht zu den verschiedenen Wertungsverfahren finden Sie in den entsprechenden Informationsblättern.

Weitere Informationen

Regeln der einzelnen Wertungsverfahren

Die genauen Regeln der einzelnen Wertungsverfahren finden Sie in den Geschäftsordnungen der Wertungsverfahren gemäß des aktuellen GEMA-Jahrbuchs.

 

Kontakt

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Wertung unter w@gema.de gerne zur Verfügung.

Die schnelle Hilfe!

In unserem Hilfecenter erhalten Sie schnell, einfach und jederzeit die Antwort auf Ihre Frage – ganz ohne Wartezeit.