Wertungsverfahren und Alterssicherung

Gemäß § 30 des Verteilungsplans werden 10 Prozent der Nettoeinnahmen, die in den Sparten der Rechte der öffentlichen Wiedergabe zur Verfügung stehen, für soziale und kulturelle Zwecke bereitgestellt. Daneben fließen auch 10 Prozent der Aufnahmegebühren und Mitgliedsbeiträge sowie nicht verteilbare Beträge in die soziale und kulturelle Förderung.

In Erfüllung des kulturellen und sozialen Zwecks sind u.a. die verschiedenen Wertungsverfahren sowie die Alterssicherung eingerichtet worden.

 

Eine kompakte Übersicht zu den Verfahren finden Sie in den jeweils oben einzeln abrufbaren Informationsblättern.    

Folgend die Geschäftsordnungen der Wertungsverfahren gemäß aktuellem GEMA-Jahrbuch.

 

Im Zusammenhang mit der diesjährigen Ausschüttung zu den Wertungsverfahren (d. h. zum Ausschüttungstermin 01.10.2021) erfolgen verschiedene zusätzliche Zahlungen:

1. Die Verteilung aus dem GEMA-Anteil der ZPÜ-Nachzahlungen und den Sondererträgen YouTube betr. die Wertung
Die Mittel, die aus dem GEMA-Anteil der außerordentlichen Einnahmen ZPÜ und YouTube für soziale und kulturelle Zwecke zur Verfügung stehen, werden nachträglich als prozentualer Zuschlag auf die Zahlungen aus den Wertungsverfahren (inkl. Alterssicherung) und dem Schätzungsverfahren der Bearbeiter für die Geschäftsjahre 2012 bis 2017 ausgeschüttet.

2. Ein Kompensationszuschlag nach Ausschüttungskorrektur der Verlegerbeteiligung
Alle Urheber, die Gelder aus der Ausschüttungskorrektur der Verlegerbeteiligung bezogen haben und die in einem der Wertungsgeschäftsjahre 2012 bis 2016 an einem der Wertungsverfahren (in E oder U) beteiligt waren, erhalten zum Ausschüttungstermin 01.10.2021 einen prozentualen Kompensationszuschlag in Höhe von 9 % auf ihre jeweilige Auszahlung aus ihrer Ausschüttungskorrektur der Verlegerbeteiligung. Damit werden Ansprüche von Komponistinnen und Komponisten bzw. Textdichterinnen und Textdichtern befriedigt, die sich aus der Ausschüttungskorrektur der Verlegerbeteiligung zusätzlich aus den Wertungsverfahren ergeben.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Wertung unter w@gema.de gerne zur Verfügung.