, News

Deutscher Musikautorenpreis 2019: Endspurt für Ihre Nominierungsvorschläge

„Es ist immer etwas Besonderes für seine künstlerische Leistung ausgezeichnet zu werden“, freute sich einst Klaus Meine über die Würdigung mit dem Deutschen Musikautorenpreis. Dieses Jahr feierte der Deutsche Musikautorenpreis bereits sein 10. Jubiläum. Wer am 14. März 2019 in Berlin auf den Preis hoffen darf, können Sie mitentscheiden: Bis zum 31. Juli können GEMA-Mitglieder andere Musikautoren oder sich selbst vorschlagen.


Autoren ehren Autoren

Als Mitglied der GEMA können Sie sich selbst oder andere GEMA-Mitglieder für den Deutschen Musikautorenpreis 2019 vorschlagen. Unter anderem aus diesen Vorschlägen wählt die Jury – gewählt von der Akademie Deutscher Musikautoren – die Nominierten für die Preisverleihung.

Für den Deutschen Musikautorenpreis 2019 freuen wir uns auf Ihre Nominierungsvorschläge in diesen Kategorien:

Lebenswerk (Sparte E)

Nachwuchspreis (Sparte U & E)

Komponisten:

  • Komposition Audiovisuelle Medien
  • Komposition Chormusik
  • Komposition Ensemble mit Elektronik
  • Komposition Hip-Hop
  • Komposition Jazz/Crossover

Text:

  • Text Kinderlied
  • Text Pop/Rock

Der Gewinner der Kategorie „Erfolgreichstes Werk 2018 “ ist keine Juryentscheidung und wird durch GFK Entertainment GmbH ermittelt.

Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge bis zum 31. Juli 2018 mit folgenden Unterlagen ein:

  • Kurzbiografie
  • Begründung für die Nominierung
  • Angabe des musikalischen Genres des Vorgeschlagenen
  • Referenzen in Form von CD’s, DVD’s, Hörproben, Partituren, Links zu Webseiten etc.
     
    Senden Sie Ihre Vorschläge an:
    GEMA - Deutscher Musikautorenpreis
    Rosenheimer Str. 11
    81667 München
     
    Telefon: +49 (0)89 48003-421
    E-Mail: info@musikautorenpreis.de
     
    www.musikautorenpreis.de