, ICE

Die belgische Verwertungsgesellschaft SABAM tritt dem ICE Core bei

Die belgische Verwertungsgesellschaft SABAM und ICE verkünden ihre kürzlich geschlossene Partnerschaft. Im sogenannten ICE Core vertritt die Plattform, neben den Katalogen der Gesell-schafter GEMA, STIM und PRS for Music sowie der Verlage Concord, Downtown, Peermusic, IMRO und BMI, nun auch die Kataloge der belgischen SABAM.


Carine Libert, CEO von SABAM, sagt: „Wir haben in einem umfassenden Prozess sehr gründlich geprüft, mit welcher Lösung wir für unsere Mitglieder die höchsten Tantiemen für die Online-Nutzung ihrer Werke erzielen können. Wir sind sicher, dass ist uns mit dem Beitritt zum ICE Core gelungen. Unsere Entscheidung, ICE als Partner für die länderübergreifende digitale Lizenzierung zu engagieren, unterstreicht unser Ziel, die maximale Vergütung für unsere Autoren zu erzielen."

„Wir heißen SABAM im ICE Core herzlich willkommen", sagt Ben McEwen, VP Commercial bei ICE. „Aufgrund der umfangreichen Arbeit und Expertise, die inzwischen erforderlich ist, um die Lizenzabdeckung von Diensten und Territorien zu maximieren, sind wir mit den passenden Verträgen und einem detaillierten Verständnis der verschiedenen Kategorien in der Lage, unserem Netzwerk aus Rechteinhabern, Gesellschaften und Verlagen – und letztlich deren Mitgliedern – einen echten Mehrwert zu bieten."

Thorsten Sauer, CEO von ICE, ergänzt: „Das kontinuierliche Wachstum des ICE Core lässt sich zum einen auf die hervorragende Arbeit unseres Lizenzierungsteams zurückführen. Gleichzeitig profitieren unsere Kunden von unserem End-to-End-Service, der hervorragende Datenverarbeitung mit einer Spitzenleistung im Urheberrecht kombiniert und so reibungslos präzise Zahlungen liefert. Die Kosten für Systeme, Ressourcen und Investitionskosten auf mehrere Kunden zu verteilen, ist das effizienteste Modell für Rechteinhaber und bedeutet letztlich, dass mehr Geld an die Urheber zurückfließt. Das Angebot der ICE Core-Rechtevertretung für den digitalen Raum in Ergänzung zu den nationalen Rundfunk- und Mitgliederdiensten macht einen echten Unterschied zu dem, was die Gesellschaften ihren Mitgliedern bieten können. Wir sind entschlossen, unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Mitglieder bestmöglich zu unterstützen."

 

Die ICE Core-Lizenz

Die ICE Core-Lizenz, wie die Urheberrechtsdatenbank der Plattform genannt wird, wurde 2016 eingeführt und bündelt die Arbeit der Mitglieder von GEMA, STIM, PRS for Music, Concord, Downtown, Peer Music, IMRO, BMI und jetzt auch SABAM. ICE verfügt über ein neunköpfiges Lizenzierungsteam, einschließlich Spezialisten, die sich auf Datenanalysen konzentrieren, um dem wachsenden Kundenstamm die besten kommerziellen Ergebnisse und Marktdaten zu liefern. Die Lizenzierung von mehr als 50 Diensten in mehr als 130 Gebieten ist eine Schlüsselkomponente für die DSPs (Digital Service Provider) von heute.

Über ICE

ICE bietet ein flexibles Angebot an Dienstleistungen für Verleger, Verwertungsgesellschaften und Rechteinhaber. Das Serviceangebot beinhaltet: die Wahrnehmung von Urheberrechten, multiterritoriale Online-Lizenzierungsverarbeitung und Lösungskonzepte für die Lizenzierung von Digitalen Dienstanbietern (DSPs). ICE wurde von PRS, STIM und GEMA gegründet und vertritt durch diese Partnerschaft bereits mehr als 290.000 Rechteinhaber. Seit März 2016 hat ICE Billionen von Online-Musiknutzungen auf Musik-Streaming-Diensten verarbeitet und mehr als eine Milliarde Euro an die Rechteinhaber ausgezahlt. Die ICE Urheberrechtsdatenbank enthält mehr als 36 Mio. Musikwerke. ICE hat Niederlassungen in Großbritannien, Deutschland und Schweden.

Über SABAM

SABAM ist die belgische Verwertungsgesellschaft für Autoren, Komponisten und Verleger. Sie verwaltet die Rechte von mehr als 42.000 Mitgliedern in fünf Bereichen: Musik, Film & Fernsehen, Theater & Tanz, bildende Kunst und Literatur. Im Jahr 2019 verteilte SABAM mehr als 115 Millionen Euro an Urheberrechtsvergütungen an über 32.000 Mitglieder. Darüber hinaus unterstützte die Gesellschaft im selben Jahr mehr als 150 kulturelle Veranstaltungen und über 290 Projekte ihrer Mitglieder durch das Programm „SABAM for Culture“. Mehr als 200 Mitarbeiter in Brüssel arbeiten jeden Tag daran, die Rechte der Urheber zu verteidigen. Im Jahr 2022 wird SABAM sein 100-jähriges Bestehen feiern.

Über die GEMA

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von rund 80.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.