, Pressemitteilung

Heute in Berlin: Verleihung des Deutschen Musikautorenpreis 2013

Zum fünften Mal wird heute Abend in Berlin in Anwesenheit des Kulturstaatsministers Bernd Neumann MdB als Schirmherr der Deutsche Musikautorenpreis verliehen. Für den von der GEMA initiierten Preis sind in diesem Jahr unter anderem Die Toten Hosen, Cro, Andreas Bourani, Siegfried Matthus, Silbermond, Deichkind und Pablo Held nominiert. Zur Preisvergabe im Berliner Hotel RITZ-CARLTON werden 300 Gäste aus Kultur, Politik und Medien erwartet. Durch den Abend führt Moderatorin Katty Salié.


Der Deutsche Musikautorenpreis ehrt Komponisten und Textdichter für die Qualität ihrer Werke – unabhängig von Chart-Platzierungen und musikalischem Genre. Auch in diesem Jahr wird der Preis in zehn Kategorien vergeben.

Über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Fachjury von Komponisten und Textdichtern, die von der Akademie Deutscher Musikautoren jährlich neu berufen wird. Dieses Jahr gehörten der Jury an: Thorsten Brötzmann, Karim Sebastian Elias, Ulla Meinecke, Rick Stedler und Helmut Zapf.

Der Musikautorenpreis wird heute Abend im Hotel Ritz-Carlton in Berlin von prominenten Laudatoren überreicht. Hierzu zählen u.a. Smudo, Collien Ulmen-Fernandes, Julia Scharf, Christof Stein-Schneider und Dr. Siegfried Mauser.

Zu den Gästen der diesjährigen Verleihung des Deutschen Musikautorenpreises zählen u.a. Klaus Meine, Cäthe, Michelle Leonard, Christian Leander, Bonnie Strange, Alex C., Martin Böttcher, Anna Depenbusch und Rolf Zuckowski.

Der von der GEMA initiierte Deutsche Musikautorenpreis ist Teil des Kulturauftrags der Verwertungsgesellschaft. Mit dem Preis, der seit 2009 jährlich verliehen wird, werden Komponisten und Textdichter für die herausragende Qualität ihrer Werke ausgezeichnet.

GEMA-Vorstandsvorsitzender Dr. Harald Heker: „Der Deutsche Musikautorenpreis bezieht sich auf einen wichtigen Aspekt des Musikschaffens, der – oft zu Unrecht –  im Hintergrund steht: er würdigt nämlich nicht die Leistung eines Künstlers auf der Bühne, sondern die kompositorische und textliche Qualität der musikalischen Werke selbst.“

Weitere Informationen zum Deutschen Musikautorenpreis erhalten Sie unter: www.musikautorenpreis.de.

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 65.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Mit freundlicher Unterstützung von: ŠKODA AUTO Deutschland
Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen, heißt für ŠKODA AUTO Deutschland, aktive Kulturpartnerschaften einzugehen. Mobilität und Innovationsfähigkeit sind Kernthemen unserer Arbeit. Auch die Künste sind permanent in Bewegung: technische Möglichkeiten wandeln sich, neue Arbeitsformen entstehen, etablierte ästhetische Gesetze verlieren ihre Gültigkeit. ŠKODA AUTO Deutschland trägt daher aktiv dazu bei, Kultur in Deutschland mit zu tragen und zu (be)fördern. Deshalb unterstützen wir den Deutschen Musikautorenpreis mit unseren Fahrzeugen.

 

Pressekontakt:
Ursula Goebel, Leitung Marketing & Kommunikation
E-Mail: ugoebel@gema.de, Telefon: +49 89 48003-426

Katharina Reindlmeier, PR-Managerin
E-Mail: kreindlmeier@gema.de, Telefon: +49 89 48003-583

Pressematerial

Bitte wählen
  • Dateien