„Das Europäische Parlament darf sich nicht von Piraten kapern lassen.“
Ein Nein zum Bericht des Rechtsausschusses wäre ein Schlag ins Gesicht sämtlicher Kultur- und Kreativschaffender.
Erfolg für Kreativschaffende: Landgericht Hamburg verurteilt Onlinedienst UseNeXT zu Schadensersatz und erkennt Täterhaftung an
Die Urhebergesellschaft GEMA gewinnt vor dem Landgericht Hamburg gegen den UseNet-Zugangsanbieter Aviteo Ltd. Die Richter bestätigen die Schadensersatzpflicht von Zugangsdiensten, wenn diese das Hochladen und die...
Einigung auf Vergütung bei Abo-Videodiensten
Neuer Gesamtvertrag zu Lizenzvergütungen 37 Prozent der Internetnutzer schauen Filme und Serien über Abo-Videoportale Der Digitalverband Bitkom und VAUNET- Verband Private Medien haben sich mit der...
Forderungen der GEMA für ein faires Urheberrecht im EU-Parlament angekommen
Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat sich in einer richtungsweisenden Abstimmung dafür ausgesprochen, die Rechte von Kreativschaffenden gegenüber Online-Plattformen zu stärken. Die Regelung ist Teil der anstehenden...
Tag der Musik: 60.000 Events stehen für regionale Musikvielfalt
Stadt.Land.Musik: Die GEMA präsentiert zum Tag der Musik 2018 beeindruckende Zahlen über die musikalische Vielfalt in Deutschland. So haben regionale Vereine und Organisationen wie Chöre, Blasmusiker, Schützenvereine und...
GEMA und katholische Kirche einigen sich auf pauschale Lizenzzahlung
Katholische Gemeinden und Einrichtungen müssen ihre Veranstaltungen ab sofort nicht mehr einzeln bei der GEMA anmelden. Der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) und die GEMA haben sich auf eine Pauschalregelung...