, Musikurheber

iTunes Match in Deutschland: GEMA schließt Vereinbarung mit Apple

Seit der Nacht auf den 16. Dezember 2011 können User in Deutschland den Apple-Dienst iTunes Match nutzen.


Dem Startschuss für das kostenpflichtige Zusatzangebot von iTunes Match  ist der Abschluss einer Experimentalvereinbarung zwischen der GEMA und dem Apple-Konzern vorausgegangen, die auf ein Jahr befristet ist. Innerhalb der ersten 12 Monate werden erste Erfahrungswerte hinsichtlich der Nutzung von iTunes Match gesammelt und die Vertragsbedingungen im Anschluss gegebenenfalls nachjustiert.

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 64.000 Mitgliedern (Komponisten, Textdichter und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

 

Pressekontakt:
Bettina Müller, Ltg. Marketing & Kommunikation
E-Mail: bmueller@gema.de, Telefon: +49 89 48003-426