, Pressemitteilung

GEMA-Showcase auf dem Reeperbahn Festival: Bewerbung bis 22. Juni 2016

Die GEMA ist Showcase-Partner auf dem Reeperbahn Festival und bietet vier Bands oder Solokünstlern die Chance, ihr musikalisches Schaffen vor einem internationalen Publikum zu zeigen. Die Bewerbungsfrist für einen Platz im GEMA-Showcase läuft bis 22. Juni 2016.


Erstmals ist die GEMA mit einem eigenen Showcase auf dem Reeperbahn Festival vertreten, das vom 21. bis 24. September 2016 im Hamburg stattfindet. Rund 3.500 internationale Besucher werden erwartet – ein ideales Sprungbrett für die Musikkarriere. Interessierte Bands und Solokünstler können bis 22. Juni 2016 ihr Demo bei der GEMA einreichen – die Auswahl der vier Live-Acts erfolgt durch die Veranstalter des Reeperbahn Festivals. Einzige Voraussetzung für die Bewerbung ist die Mitgliedschaft bei der GEMA.

Die Showcase-Partnerschaft ist ein Bestandteil des Mitgliederprogramms der GEMA, mit dem die rund 70.000 Mitglieder der Verwertungsgesellschaft Zusatzangebote, wie etwa Workshops, reduzierte Eintrittspreise bei Fachmessen, Branchenveranstaltungen oder Musikfestivals erhalten. „Insbesondere Newcommer benötigen die Chance, ihre Musikwerke einem breiten Publikum zu präsentieren. Showcases sind dafür eine erstklassige Plattform. Und so freut es mich, dass wir unseren Mitgliedern künftig die Teilnahme an Showcases auf großen Musikfestivals und Conventions ermöglichen,“ unterstreicht Silvia Moisig, Direktorin Mitglieder- und Repertoiremanagement bei der GEMA die Zielsetzung des neuen Angebots.

Alle Informationen zur Bewerbung für das GEMA-Showcase finden Sie hier.

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von rund 70.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über zwei Millionen Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Pressematerial

Bitte wählen
  • Dateien