, YouTube

GEMA und YouTube erzielen entscheidende Einigung

YouTube LLC, Betreiber der beliebten Online-Video-Community YouTube, und die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) haben nach langen Verhandlungen eine entscheidende Einigung erzielt.


Die Vereinbarung berechtigt zur Nutzung des Weltrepertoires musikalischer Werke auf der YouTube Plattform. Diese Einigung ermöglicht die Musiknutzung sowohl in Musikvideos als auch in den von Nutzern erstellten Videos.

„Wir begrüßen den Start von YouTube in Deutschland und freuen uns sehr über diese wichtige Einigung“, erklärt Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA. „Auf dieser Grundlage können deutsche YouTube-Nutzer das Weltrepertoire der Musik auf YouTube genießen. Gleichzeitig schafft sie einen Ausgleich für Musikautoren und -verlage, die von der GEMA vertreten werden. Dies zeigt, dass bei Web 2.0 Diensten für alle beteiligten Seiten faire Vereinbarungen getroffen werden können.“

„Wir bieten deutschen Nutzern mit YouTube eine Plattform für Musikvideos und von den YouTube-Nutzern selbst erstellte Videos, die das beeindruckende Repertoire der GEMA-Autoren und -Musikverleger beinhalten. Daher freuen wir uns über die Partnerschaft mit der GEMA“, so Patrick Walker, Director of Video Partnerships für YouTube in EMEA. „Umso mehr freut es uns, diese Partnerschaft zeitgleich mit dem offiziellen Start der deutschen YouTube Plattform bekannt geben zu können.“

Über YouTube

YouTube ist eine der beliebtesten Videoplattformen im Internet, auf der
Millionen von Menschen Videos entdecken, ansehen und mit
anderen Nutzern teilen können. YouTube bietet ein Forum, um
weltweit Kontakte zu knüpfen, andere Menschen zu informieren und zu
inspirieren. Es stellt eine Plattform für die Produzenten von eigenen
Inhalten und für Werbetreibende im Großen wie im Kleinen dar. YouTube, LLC mit Sitz in San Bruno, Kalifornien, ist eine Tochter der Google Inc.

Über GEMA

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 60.000 Mitgliedern (Komponisten, Textautoren und Musikverleger) sowie von über einer Million Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kay Oberbeck, Head of Corporate Communications + Public Affairs
Google Deutschland, Österreich, Schweiz, Skandinavien
E-Mail: kayo@google.com, Telefon: 040/808179226

Gaby Schilcher, GEMA Kommunikation, Telefon: 089/48003-428, Telefax:
089/48003-424, E-Mail: gschilcher@gema.de

Ihre Ansprechpartner

Ursula Goebel
Direktorin Kommunikation
Telefon:
+49 89 48003-426
Nadine Remus
Senior Kommunikationsmanagerin
Telefon:
+49 89 48003-583