, Pressemitteilung

Lizenzen aus einer Hand

GEMA übernimmt Inkassomandat für Weiterleitungsrechte der VG Wort


Die GEMA übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2007 das Inkassomandat der Verwertungsgesellschaft Wort für deren Weiterleitungsrechte in Hotels, Pensionen und ähnliche Beherbergungsbetriebe. Die VG Wort vertritt die Urheberrechte von Journalisten, Autoren und Verlagen an  Filmdrehbüchern, Spielfilmen, Serien, politischen Kommentaren, Dokumentationen, Sportreportagen, Interviews, Talkrunden und Ähnlichem.

Das Weiterleitungsrecht ist in den §§ 20 und 20b Urheberrechtsgesetz geregelt. Der Hotelier nutzt dieses Recht, wenn er Fernseh- oder Hörfunksendungen und Inhalte von Bildtonträger wie DVDs bzw. Videos oder Tonträger über eine Verteileranlage in die Zimmer weiterleitet.  Im Vertrag  der GEMA sind bereits die Rechte der GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten) und der ZWF (Zentralstelle für die Wiedergabe von Fernsehwerken) enthalten, da beide Verwertungsgesellschaften bereits das Inkassomandat an die GEMA übertragen haben. Die Rechte der VG Wort kommen nun hinzu, so dass der Hotelier auch diese Rechte aus einer Hand erhält.

Die zusätzliche jährliche Vergütung für die der VG Wort zustehenden Nutzungsrechte beträgt je Zimmer und Jahr € 2,00 netto.  Mitglieder von Gesamtvertragspartnern erhalten einen Nachlass von 20 Prozent.

„Durch das Inkassomandat der VG Wort erhält der Hotelier eine übersichtliche Rechnung aus einer Hand und muss sich für diese Lizenzen nicht mit einer zusätzlichen Verwertungsgesellschaft auseinandersetzen,“ erklärt Jürgen Baier, Leiter der Direktion Außendienst der GEMA: „Mit einem professionellen Außendienst und gutem Kundenservice dient die GEMA dem Kunden so als zentrale Ansprechpartnerin und vereinfacht den Erwerb dieser Urheberrechte erheblich.“

Die GEMA vertritt in Deutschland die Urheberrechte von mehr als 60.000 Mitgliedern (Komponisten, Textdichter und Musikverleger) sowie von über 1 Mio. Rechteinhabern aus aller Welt. Sie ist weltweit eine der führenden Autorengesellschaften für Werke der Musik.


Pressekontakt:
Bettina Müller: bmueller@gema.de, 089/48003-426
Gabriele Schilcher: gschilcher@gema.de, 089/48003-428

Ihre Ansprechpartner

Ursula Goebel
Direktorin Kommunikation
Telefon:
+49 89 48003-426
Nadine Remus
Senior Kommunikationsmanagerin
Telefon:
+49 89 48003-583