, Pressemitteilung

Pressekonferenz Deutscher Musikautorenpreis / Digitale Pressemappe: Stimmen zum Deutschen Musikautorenpreis

Der Schirmherr des Deutschen Musikautorenpreises

Staatsminister Bernd Neumann, MdB
Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien


„Mit der Einrichtung des Deutschen Musikautorenpreises wird ein weiterer wichtiger Teil des GEMA-Kulturkonzepts realisiert. Ich begrüße es besonders, dass die GEMA nun auch mit diesem Preis ihre Verantwortung gerade auch im sozialen und kulturellen Bereich vorbildlich wahrnimmt.“


Die Fachjury zum Deutschen Musikautorenpreis:

Thorsten Brötzmann (Produzent)
„Der Deutsche Musikautorenpreis rückt einmal die in den Focus, die bei anderen Musikpreisen ständig gehört aber nie erwähnt werden.“

Dirk Darmstädter (Komponist, Musiker, Produzent)
„Es gibt eine Menge, Menge Preise für die Sänger und Performer von Top Songs, ....es wird mal Zeit das auch in Deutschland die Arbeit der Autoren und Texter dieser Tracks gebührend gefeiert wird!“

Moritz Eggert (Komponist, Musiker)
„Ein Preis von Autoren für Autoren: Ich finde es großartig, dass es bei der GEMA mal nicht ums Geld, sondern um die Werke selbst geht.“

Annette Focks (Komponistin)
„Der Deutsche Musikautorenpreis würdigt die Leistung außergewöhnlicher Komponisten.“

Lukas Hilbert (Komponist, Musiker, Produzent, Textdichter)
„Ein Preis für die oft Vergessenen“

Michael Holm (Textdichter, Produzent, Sänger)
„Der Preis war längst überfällig!“


Für Fotos der Fachjury zum Download bitte hier klicken.

Weitere Informationen zur Fachjury finden Sie hier.


Pressekontakt:
Bettina Müller, Unternehmenssprecherin und Leitung Kommunikation & PR,
E-Mail: bmueller@gema.de, Tel.: 089 / 4 80 03-426
Isabel Palmtag, E-Mail: ipalmtag@gema.de, Tel.: 089 / 4 80 03-429