Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung findet vom 22. bis 24. Mai 2017 im The Westin Grand, Arabellastraße 6, 81925 München, statt.

Das alljährliche Mitgliederfest, in dessen Rahmen der Fred-Jay-Preis verliehen wird, findet am 22. Mai 2017 statt.

Hotelinformationen

Neue Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Mitgliederversammlung


Zur Umsetzung der Vorgaben des neuen Verwertungsgesellschaftengesetzes (VGG) hat die ordentliche Mitgliederversammlung 2016 eine Erweiterung der Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Mitgliederversammlung beschlossen.

Die Mitglieder haben nunmehr die Wahl zwischen folgenden (alternativen) Mitwirkungsmöglichkeiten:
 

  1. Persönliche Teilnahme (möglich für alle Mitglieder)
  2. Stellvertretung (neue Mitwirkungsmöglichkeit für ordentliche Mitglieder)
  3. Stimmrechtsausübung durch einen Verlagsvertreter (möglich für alle Verlagsmitglieder, es gelten neue Fristen und Formerfordernisse)
  4. E-Voting und Teilnahme am Live-Stream („Online-Paket“) (neue Mitwirkungsmöglichkeit für ordentliche Mitglieder und Delegierte)

Ausführliche Erläuterungen finden Sie hier. Bitte lesen Sie sich die Erläuterungen aufmerksam durch, bevor Sie sich für eine der Mitwirkungsmöglichkeiten entscheiden.

Online-Registrierung für die Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Mitgliederversammlung

 
Die Mitwirkungsmöglichkeiten 2 (Stellvertretung), 3 (Stimmrechtsausübung) und 4 (E-Voting und Live-Stream) setzen voraus, dass Sie sich hierfür im Vorfeld der Mitgliederversammlung über das neue Online-Registrierungssystem der GEMA anmelden (siehe unten).

Die Online-Registrierung für die persönliche Teilnahme ist freiwillig, erleichtert uns die Organisation und Planung der Mitgliederversammlung aber erheblich. Darüber hinaus ist die Online-Registrierung auch für die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen und am Mitgliederfest erforderlich. 

Zum Online-Registrierungssystem

Für die Anmeldung verwenden Sie bitte die Zugangsdaten (Mitgliedsnummer und Passwort), die auf Ihrer Einladung zur Mitgliederversammlung abgedruckt sind.

 

Die Online-Registrierung ist in folgendem Zeitraum möglich:
Stellvertretung und Stimmrechtsausübung
  • Bei der Stellvertretung muss innerhalb der genannten Frist zusätzlich eine unterschriebene Vollmachterklärung per Post eingereicht werden.
  • Bei der Stimmrechtsausübung durch einen Handlungsbevollmächtigten muss innerhalb der genannten Frist zusätzlich eine unterschriebene Handlungsvollmacht per Post eingereicht werden.
18.4.2017, 10.00 Uhr - 8.5.2017, 24.00 Uhr*
(nur im Krankheitsfall bei Vorlage eines Attests noch bis 17.5.2017, 24.00 Uhr* möglich)


Online-Paket (E-Voting und Live-Stream)
Für das Online-Paket wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10,00 EUR (zzgl. USt.) erhoben.
18.4.2017, 10.00 Uhr - 24.4.2017, 18.00 Uhr*
Persönliche Teilnahme, Mitgliederfest, Informationsveranstaltungen18.4.2017, 10.00 Uhr - 17.5.2017, 24.00 Uhr *

 

 * Nach deutscher Zeit. Zur Wahrung der Frist ist jeweils der Eingang bei der GEMA maßgeblich.

Die Online-Registrierung ist ausschließlich in deutscher Sprache verfügbar.

Ausübung des Stimmrechts per E-Voting und Teilnahme am Live-Stream

 
Nachdem Sie sich erfolgreich für das Online-Paket (E-Voting und Live-Stream) registriert haben (siehe oben), erhalten Sie per Post (Übergabeeinschreiben) Ihre persönlichen Authentifizierungsdaten. 

Mit den Authentifizierungsdaten für das E-Voting können Sie sich vom 02.05.2017, 10:00 Uhr (deutscher Zeit) bis 08.05.2017, 18:00 Uhr (deutscher Zeit) beim E-Voting-System anmelden und Ihre Stimme für die in der Tagesordnung veröffentlichten Wahlvorschläge und Beschlussanträge abgeben.

Zum E-Voting

Mit den Authentifizierungsdaten für den Live-Stream können Sie sich am 23./24.5.2017 beim Live-Stream der Versammlung Ihrer Berufsgruppe bzw. der Hauptversammlung anmelden.

Zum Live-Stream

Für die Stimmrechtsausübung per E-Voting und die Teilnahme am Live-Stream gelten die in § 10 Ziffer 8 Satzung und die in der Geschäftsordnung für E-Voting und Live-Stream geregelten Bestimmungen.

Wahl des Wahlausschusses in der Mitgliederversammlung

 
Erstmalig wird in  der Mitgliederversammlung 2017 ein „ständiger Wahlausschuss“ gewählt, der in den folgenden drei Jahren für die Entgegennahme, Prüfung und Zusammenstellung der Wahlvorschläge sowie die Leitung der Wahlen in der Mitgliederversammlung zuständig ist.

Für jede Berufsgruppe werden ein Wahlleiter und ein Stellvertreter in den Wahlausschuss gewählt. Die Wahl der Mitglieder des Wahlausschusses erfolgt in einem Wahlgang, erforderlich für die Wahl ist die relative Mehrheit. Der Kandidat mit den meisten Stimmen ist zum Wahlleiter, der Kandidat mit den zweitmeisten Stimmen ist zum Stellvertreter des Wahlleiters gewählt.

Die Mitglieder des Wahlausschusses müssen ordentliche Mitglieder sein. Sie dürfen nicht dem Aufsichtsrat einschließlich der aus seiner Mitte gebildeten Ausschüsse und Kommissionen oder einem anderen von der Mitgliederversammlung zu wählenden Gremium (Beschwerdeausschuss, Sitzungsgeldkommission, Werkausschuss, Wertungsausschüsse für die Wertungsverfahren der Komponisten und der Textdichter in der Sparte E sowie für das Wertungsverfahren in der Unterhaltungs- und Tanzmusik, Schätzungskommission der Bearbeiter) angehören und bei den Wahlen dieser Gremien während ihrer Amtszeit auch nicht kandidieren.

Mitglieder von Gremien, die vom Aufsichtsrat ernannt, aber nicht aus seiner Mitte besetzt werden (Aufnahmeausschuss, Wertungsausschuss für das Wertungsverfahren der Verleger in der Sparte E, Kuratorien der GEMA-Sozialkasse sowie der Versorgungsstiftung der deutschen Komponisten), sind dagegen wählbar.

Aufgrund der von ordentlichen Mitgliedern und Delegierten eingereichten Wahlvorschläge stehen folgende Kandidaten für die Wahl zur Verfügung (vgl. hierzu auch TOP 9 in der Tagesordnung zur Mitgliederversammlung 2017):
 
Kurze Vorstellung der einzelnen Kandidaten

Rückblick: Mitgliederversammlung 2016 in Berlin

Bei der letzten GEMA-Mitgliederversammlung, die vom 25. bis 27. April 2016 in Berlin stattfand, wurden zentrale Themen und Ziele der Verwertungsgesellschaft von den anwesenden Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern diskutiert und beschlossen. Ein zentrales Thema war die redaktionelle Neufassung des Verteilungsplans der GEMA. Mit diesem Vorhaben griffen Aufsichtsrat und Vorstand den Auftrag der Mitgliederversammlung 2015 auf, den Verteilungsplan erstmals seit 1950 einer grundlegenden sprachlichen und strukturellen Überarbeitung zu unterziehen.

Abstimmungsergebnisse
Tagesordnung
Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung 2016

FRED JAY PREIS 2016

Auf dem Mitgliederfest der GEMA in Berlin wurde am 25. April der FRED JAY PREIS verliehen. Die bedeutendste deutsche Textdichterehrung ging an Die Fantastischen Vier. Die Ehrung würdigt das Schaffen der vier Musikautoren, die mit ihren deutschen Liedtexten einen außerordentlichen Beitrag zur Verankerung der deutschen Sprache im öffentlichen Bewusstsein leisten.

Radiokulturpreis 2016

Zum zweiten Mal hat die GEMA mit dem Radiokulturpreis zwei Hörfunkwellen ausgezeichnet, die sich der Förderung der Musikkultur verschrieben haben und einen wesentlichen Grundpfeiler der lebendigen Musikkultur in Deutschland darstellen. Im Rahmen des GEMA-Mitgliederfestes in Berlin wurde am 25. April die Auszeichnung an WDR 3 (Ernste Musik) und radioeins (Rock- und Popmusik) verliehen.