Virtuelle Mitgliederversammlung vom 8. bis 10. Juni 2021

Nach der Mitgliederversammlung ist vor der Mitgliederversammlung. Nachdem die Mitgliederversammlung 2020 erst im Herbst durchgeführt werden konnte, findet die Mitgliederversammlung 2021 vom 8. bis 10. Juni statt.

Auch 2021 wird die Corona-Pandemie unseren Alltag weiter bestimmen. Um die Gesundheit unserer Mitglieder nicht zu gefährden, haben sich Aufsichtsrat und Vorstand daher nach sorgfältiger Prüfung wieder für die Durchführung einer rein virtuellen Mitgliederversammlung entschieden.

Die Entscheidung fiel umso leichter, nachdem die virtuellen Beteiligungsmöglichkeiten bei der Mitgliederversammlung 2020 von den Mitgliedern sehr gut angenommen wurden und zu einem regen Austausch in der Versammlung geführt haben. Für die kommende Mitgliederversammlung wird die GEMA erneut alles daransetzen, ihren Mitgliedern eine umfassende demokratische Teilhabe zu ermöglichen. Im Vorfeld der Versammlung werden wir wieder verschiedene Informationsangebote zur Verfügung stellen, damit sich die Mitglieder inhaltlich und technisch auf die Versammlung vorbereiten können. Darüber hinaus wird es auch wieder die Möglichkeit der elektronischen Stimmrechtsausübung im Vorfeld der Veranstaltung geben. Während der Versammlung sollen sich die Mitglieder – wie bereits in 2020 – per Live-Diskussion austauschen und ihre Stimme per Online-Live-Voting abgeben können.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Termine rund um die virtuelle Mitgliederversammlung. Über die konkrete Ausgestaltung der virtuellen Mitgliederversammlung und Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten werden wir Sie rechtzeitig vor der Mitgliederversammlung hier und über andere Kanäle informieren.  

Einladungen, Tagesordnung und Transparenzbericht

Die Einladung zur Mitgliederversammlung wird bereits sechs Wochen vor dem Versammlungstermin – d.h. ab dem 27. April 2021 – per Post versandt.

Die Tagesordnung zur Mitgliederversammlung und den nach dem Verwertungs­gesellschaftengesetz zu veröffentlichenden Transparenzbericht können Sie fünf Wochen vor der Mitgliederversammlung– d.h. ab dem 04. Mai 2021 hier als Download abrufen.

Mitglieder, die bis zum 31. Dezember 2020 einen Antrag auf postalischen Versand gestellt haben, erhalten drei Wochen vor der Mitgliederversammlung zusätzlich eine Druckversion der Tagesordnung per Post.

Informationen zur virtuellen Mitgliederversammlung

Im Vorfeld der Mitgliederversammlung erhalten Sie ausführliche Informationen zum Ablauf der virtuellen Mitgliederversammlung, zu Ihren Mitwirkungsmöglichkeiten und zu allen relevanten Tagesordnungspunkten. Zudem können Sie sich im Rahmen von virtuellen Informationsveranstaltungen über den Ablauf der Mitgliederversammlung und den Inhalt der Tagesordnung informieren und Fragen dazu stellen.  Einzelheiten hierzu erhalten Sie mit Ihrer Einladung zur Mitgliederversammlung.

Neuwahl des Aufsichtsrats und weiterer wichtiger Gremien  

In der Mitgliederversammlung 2021 werden die Mitglieder des GEMA-Aufsichtsrats, des Beschwerdeausschusses, der Sitzungsgeldkommission, des Werkausschusses, des Wertungsausschusses für das Wertungsverfahren in der Unterhaltungs- und Tanzmusik und der Schätzungskommission der Bearbeiter neu gewählt.

Die ordentlichen Mitglieder und die Delegierten der außerordentlichen Mitglieder können ihre Wahlvorschläge für die genannten Gremien (mit Ausnahme des Werkausschusses) in ihrer Berufsgruppe bis zum 13. April 2021, 24.00Uhr bei der GEMA einreichen.

Zu diesem Zweck werden wir Ihnen an dieser Stelle in den kommenden Wochen ein Formular zur Verfügung stellen. Bitte schicken Sie Ihre Kandidatur bzw. Ihren Wahlvorschlag mittels dieses Formulars an die darin angegebene Post- oder E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie hierbei auch die weiteren Informationen und geltenden Wählbarkeitsvoraussetzungen, die Sie unter dem untenstehenden Link zur virtuos 2020/4 abrufen können.

Mitgliederanträge

Mitgliederanträge für die Tagesordnung können gemäß den satzungsmäßigen Bestimmungen ebenfalls bis zum 13. April 2021, 24 Uhr bei der GEMA eingereicht werden.  Zudem besteht die Möglichkeit, Mitgliederanträge bis zum 16. Februar 2021 zur Prüfung einzureichen.

Bitte schicken Sie Mitgliederanträge per Post an GEMA, Rechtsabteilung, Rosenheimer Straße 11, 81667 München, oder per E-Mail als PDF an antrag.mitgliederversammlung@gema.de.

Bitte beachten Sie für die Einreichung der Wahlvorschläge und Mitgliederanträge auch die Informationen in der Druckausgabe der virtuos 2020/4 und hier.

Neuwahl der Delegierten in der Versammlung der außerordentlichen Mitglieder

In der Versammlung der außerordentlichen Mitglieder, die am 8. Juni 2021 ebenfalls in rein virtueller Form stattfinden wird, werden die Delegierten der außerordentlichen Mitglieder neu gewählt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie darum, Ihre Kandidaturen für diese Wahl bis zum 4. Juni 2021 mittels des hierfür an dieser Stelle bereit gestellten Formulars einzureichen. Weitere Informationen finden Sie in der Druckausgabe der virtuos 2020/4 und hier.

Kontakt bei Fragen

Bei Fragen können Sie gerne per E-Mail mit uns unter mitgliederversammlung@gema.de  Kontakt aufnehmen.

 

 

Rückblick Mitgliederversammlung 2020

Die Wahl- Abstimmungsergebnisse der Mitgliederversammlung 2020 finden Sie hier:

Wahl- und Abstimmungsergebnisse 2020 

Bitte beachten Sie, dass Satzungsänderungen erst nach der Genehmigung der Senatsverwaltung gültig werden.

Die Rede von Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, sehen Sie hier in voller Länge:

Behind the Scenes – Virtuelle Mitgliederversammlung der GEMA

Eine Bildergalerie sowie die offizielle Pressemeldung finden Sie hier