Alle Informationen zur Ausschüttung zum 1. April 2022 finden Sie hier.

Reklamationen im Verteilungsbereich Online

Diese Sparten gehören dazu:

  • Streaming auf Gemischten Online-Plattformen (GOP, GOP VR)
  • Music On Demand Download (MOD D, MOD D VR)
  • Music On Demand Streaming (MOD S, MOD S VR)
  • Video On Demand Download (VOD D, VOD D VR)
  • Video On Demand Streaming (VOD S, VOD S VR)

Das ist wichtig für Sie

Sie haben Ihre Werke rechtzeitig angemeldet, sie wurden genutzt und trotzdem haben Sie keine oder zu wenig Tantiemen erhalten?

Reklamieren Sie ganz einfach über unser Onlineportal im Service Reklamation. Hier fragen wir Sie Schritt für Schritt nach allen wichtigen Informationen.


Ihr Werk wurde auf Spotify, YouTube, iTunes o. Ä. gespielt?

Dann ist es entscheidend, in welchem Land Ihre Musik gespielt wurde.
Kurz gesagt: Wenn Ihr Werk außerhalb Europas bzw. des sogenannten ICE-Verbunds genutzt wurde, dauert es oft etwas länger, bis wir Ihre Tantiemen auszahlen können. Wenn Sie weitere Informationen zum Thema benötigen, können Sie hier gerne weiterlesen: www.gema.de/ice

Diese Infos benötigen wir von Ihnen

Im Onlineportal fragen wir schrittweise nach den Details, die wir brauchen, um uns um Ihre Reklamation zu kümmern. Vorab können Sie hier schon einen Blick darauf werfen.

Diese Informationen benötigen wir:

  • Name der Onlineplattform (DSP), z.B. Spotify
  • Veröffentlichungsdatum (VÖ) auf der Onlineplattform (DSP)
  • Direkter Link zum Werk innerhalb der Onlineplattform (DSP)
  • Nutzungszeitraum
  • Anzahl Streams oder Views im Nutzungszeitraum
  • Titel des Werks
  • Werknummer
  • GEMA-Werkanmeldedatum
  • International Standard Recording Code (ISRC)
  • Interpret

Frist für Reklamationen:
3 Monate nach Ausschüttungstermin

Diese Informationen benötigen wir:

  • Name der Onlineplattform (DSP), z.B. Netflix oder Maxdome
  • Veröffentlichungsdatum (VÖ) auf der Onlineplattform (DSP)
  • Direkter Link zum Werk innerhalb der Onlineplattform (DSP)
  • Nutzungszeitraum
  • Titel des Films
  • Titel des Werks
  • Werknummer
  • AVW-Nummer (sofern bekannt), AVW = audiovisuelles Werk

Frist für Reklamationen:
3 Monate nach Ausschüttungstermin

Diese Informationen benötigen wir:

  • Titel des Werks
  • Interpret
  • Werknummer
  • GEMA-Werkanmeldedatum
  • International Standard Recording Code (ISRC)
  • Veröffentlichungsdatum (VÖ)
  • Nutzungszeitraum
  • Anzahl der Views im Nutzungszeitraum
  • Direkter Link zum Werk innerhalb der Onlineplattform (DSP)

Frist für Reklamationen:
3 Monate nach Zuschlagsverteilung

Kompakt verpackt

Hier können Sie die wichtigsten Infos zu Reklamationen im Verteilungsbereich Online als PDF herunterladen:

Download Infoblatt

Die neue Hilfe ist da!

Kennen Sie schon das neue Hilfecenter? Hier finden Sie die Antwort auf Ihre Frage – und die richtigen Ansprechpartner.