YouTube Verteilungen in 2019

Erste Ausschüttungen im dualen Verteilungsmodell in den Sparten GOP und GOP VR für Einnahmen von YouTube ab November 2016.

Nachdem zum Jahresende 2018 die Verteilung der außerordentlichen YouTube-Einnahmen für Abrufe aus Deutschland im Zeitraum 01.04.2009 bis 31.10.2016 im Zuschlagsverfahren stattgefunden hat, startet zum 01.04.2019 die Verteilung der YouTube-Einnahmen ab Vertragsschluss im November 2016 im von der Mitgliederversammlung 2018 beschlossenen Dualen Verteilungsmodell (Verteilungsplan §182a - §182e). Zunächst erfolgt nun zum 01.04.2019 die Verteilung auf Grundlage verwertbarer Nutzungsmeldungen (§ 182d) für Abrufe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zwischen November 2016 bis März 2018. Dazu werden über den Online-Service GEMA Download entsprechende Detailaufstellungen mit den abgerufenen Werken und Abrufzahlen zur Verfügung gestellt. Die Verteilung im zweiten Strang (Zuschlagsverteilung) ist für den Nutzungszeitraum November 2016 bis Dezember 2017 spätestens für den 01.10.2019 vorgesehen.

*YouTube 01-03/2018 nur Deutschland, Österreich, Schweiz

 

Zum 01.10.2019 erfolgt auch die Verteilung von YouTube-Einnahmen auf Grundlage verwertbarer Nutzungsmeldungen für den Nutzungszeitraum April bis Dezember 2018. Für diesen Zeitraum hat die GEMA YouTube eine pan-europäische Lizenz erteilt, so dass auch Abrufe aus dem europäischen Ausland und weiteren Ländern berücksichtigt werden können. Zum 01.12.2019 ist dann schließlich die reguläre Zuschlagsverteilung für Nutzungen auf Gemischten Online-Plattformen im Jahr 2018 vorgesehen. Zu diesem Termin können neben den von YouTube erzielten Einnahmen erstmals auch Einnahmen für den Lizenznehmer Facebook ausgeschüttet werden. Mit dem jeweiligen Ausschüttungstermin für die Zuschlagsverteilung beginnt auch die einheitliche Reklamationsfrist für die Sparten GOP und GOP VR (§ 59). Tantiemen für Abrufe von GEMA-Repertoire, die außerhalb der oben beschriebenen Nutzungsgebiete stattfinden, sind gegebenenfalls in den Sparten A (Ausland) und A VR (Ausland Vervielfältigungsrecht) enthalten.

 

MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2019

In der Mitgliederversammlung 2019 stellen Aufsichtsrat und Vorstand einen Änderungsantrag zur Verteilung in den Sparten GOP und GOP VR (vgl. Tagesordnung Antrag 26 S.57 ff. / Begründung S.65 ff.). Die wesentlichen Aspekte dieses Änderungsantrags sind hier zusammengefasst:

Informationen zum Antrag

 

WICHTIGE INFORMATIONEN

Kontakt bei Fragen
Für Rückfragen erreichen Sie uns über die E-Mail-Adresse vra-service@gema.de
und unter der Hotline 089-48003741 (Mo. – Do. 9 – 17 Uhr, Fr. 9 – 16 Uhr)